www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik BC549C Basiswiderstand


Autor: Marc Gauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
 ich baslte grad an einer Ansteuerung eines MP3-Players, dieser
verbraucht aber im "Aus"-Zustand zuviel Strom so ca. 40mA, daher
wollte ich den per Transistor abschalten. Im Betrieb verbraucht der
MP3-Player knapp 90-100mA. Kennt jemand den Verstärkungsfaktor von dem
BC549C damit ich einen passenden Basiswiderstand berechnen kann. Oder
welchen Basiswiderstand sollte ich benutzten. Ich habe auch noch eine
kleine Verstärkerschaltung die im Betrieb ca 50 mA zieht, die ebenfalls
mit einem anderen Transistor auch ein BC549 abgeschaltet werden soll.
Wie muss ich meine Basiswiderstände bestimmen, damit ich sie an einer
4,5 Volt-Quelle und einem AVR ansteuern kann?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Marc

: Verschoben durch Admin
Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marc Gauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Perfekt vielen Dank für diese schnelle und lehreiche Information :-)

Gruß Marc

Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1k und fertig! Wer sowas ausrechnet zieht sich auch die Hosen mit der
Kneifzange an.

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst du denn auf die 1k?

Gehst du einfach von Sättigung und beliebigem Kollektorstrom aus?

Autor: AVR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datum: 13.08.2006 22:24 schau mal auf datum LooooL

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR wrote:
> Datum: 13.08.2006 22:24 schau mal auf datum LooooL

Ist das Datum nicht wurscht?
Hätteste wenigstens mal gelesen was ich geschrieben hab.
Oder meinst du, der Egon existiert nicht mehr? Selbst dann hättest du 
wenigstens ne sinnvolle Antwort schreiben können.

Autor: AVR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BC549C ihhhhhhhhhhhhh  BS 170 besser ist jedenfalls  als schalter

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR wrote:
> BC549C ihhhhhhhhhhhhh  BS 170 besser ist jedenfalls  als schalter

Also wenn ich von meiner Bastelkiste ausgehe, hab ich auch nicht alle 
1000 Transistorenarten.
Mir gings auch mehr um den BR als um den Transistor.

Autor: AVR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wald und wiesen transistoren kannste mit dem ohmschen gesetzt 
totschlagen

.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.