www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2x8bit EEPROMS mit 16-Bit Binary beschreiben


Autor: Valentin Heinitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf einer Schaltung sitzen 2x8Bit-EEPRMS auf dem 16-Bit Bus.
Der Kompiler (186-Derivat) erzeugt 16-Bit Binary.
Die Frage ist, wie flasht man die EEPROMS bei solcher Konfiguration?
-muss es der Prommer können?
-erzeugen Kompiler mit einem Switch 2 Binaries -Hi/Low Byte Dateien?
-Ist es eine Einstellung von Hex2Bin?

Was mir momentan einfält, ist ein Spliter-Program zu schreiben.
Aber wie macht man es richtig?

Vielen Dank für die Vorschläge!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Eprom-Programmer könnes das.
Nennt sich "Split" ; es gibt dann auch oft noch das Gegenteil
"shuffle".

Ein "Splitter" Programm brauchst Du aber nicht selbst schreiben.
Das gibt es schon.
Es ist im genialen Tool WINHEX enthalten ; http://www.winhex.de/

Man braucht eine Binärdatei bzw. muss eine Intel-Hex- oder
Motorola-S-Record -Datei erstmal in eine Binärdatei konvertieren.
Das geht über  <Bearbeien> <Konvertieren>
Dann speichert man das erstmal ab unter .BIN  .

Anschliessend über <Extras> <Datei-Tools> <Aufspalten> <Byteweise 8
Bit> die soeben erstellen .BIN Datei in zwei Hälften teilen (zwei
Ausgabedateien).
Zitat aus HELP:  Aufspalten: Geben Sie die Namen einer Quelldatei und
zweier Zieldateien an. Die Bytes bzw. Words der Quelldatei werden
abwechselnd in die Zieldateien geschrieben (wobei das erste Byte/Word
in die zuerst ausgewählte Zieldatei gelangt). Auf diese Weise lassen
sich Odd- und Even-Bytes bzw. -Words in zwei separate Dateien
überführen (z. B. in der EPROM-Programmierung).

Dann muss man die 2 neuen Binärdateien u.U. wieder in Intel-Hex o.a.
rückwandeln, wenn der Programm nicht direkt die .BIN Datei verwenden
kann.

Klar gibt es auch "shuffle", das nennt sich hier "Verschmelzen".

Autor: Valentin Heinitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,

sorry, dass ich mich so verspätet zurückmelde.
Vielen, vielen Dank für die detailierte Beschreibung!

Valentin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.