www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs GCC Plug in Probleme mit AVR-Studio 4.12 und WINAVR20060125


Autor: Markus O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze folgendes:

AVR Studio 4.12, b460 mit SP1 b462 und WINAVR 20060125

Gestern habe ich die Software installiert, alles hat geklappt. Seit
heute macht beim Laden eines AVR-GCC Projektes das GCC-Plug-in
Probleme.
Im Message-Fenster des AVR-Studios erscheint der Fehler "Error in
plugin: STK500 when handling event 101".

Es ist auch nicht möglich auf die AVR-GCC Schnittstelle im AVR-Studio
zuzugreifen. Beim Drücken des Buttons BUILD erscheint im
Message-fenster "Error in plugin: AVR GCC Command: BUILD", bei Build
and run erscheint "Error in plugin: AVR GCC Command: BUILDANDRUN",
bei Compile erscheint "Error in plugin: AVR GCC Command: COMPILE" und
so weiter.
Leider kann man auch nicht die Konfigurtion editieren, da die Meldung
"gcc plug-in: Project:::usesExtMakefile(): Invalid Configuration"
erscheint.

Ich habe im Forum gesucht und einen Thred mit dem Hinweis auf ein
plugin-Update gefunden:
http://www.atmel.no/beta_ware/as4/avrgccplugin/avr...

Nach dessen Installation hat wieder alles geklappt. Nach einem Neustart
des Rechners jedoch leider wieder nicht mehr, dieselben Probleme wie
geschildert. habe gerade das Plugin nochmal installiert, ohne Neustart
das AVRStudio gestartet und wollte es ausprobieren - leider ohne
Erfolg

Was kann da los sein?

Viele Grüße Markus.

Autor: Michael Klaube (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du schon mal ein einfaches Programm versucht zu Compilieren?

nur eine Main und ne for-schleife was passiert denn dann?

Autor: Markus O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

compilieren geht auch nicht, generell funktioniert keiner der Buttons
(Build, build and run, clean, compile, edit config.) im AVR-Studio mit
dem GCC plugin.

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass alles normal funktioniert
wenn man nach dem Laden des Projekts zusätzlich in der Menüleiste
Projekt->Recent Projekt->"Name des geladenen Projekts" ausführt.
Nur das kann es eigentlich nicht sein, oder?

Vergisst das AVR-Studio irgendwelche Umgebungsvariablen oder so
(benutze Windows ME als Betriebssystem)??

Viele Grüße Markus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.