www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Mehrere Compiler installieren


Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher habe ich nur WinAVR aus meinem PC verwendet.
Nun habe ich auch noch einen anderen C Compiler installiert und jetzt
läuft WinAVR nicht mehr, da die make.exe des anderen Compilers
verwendet wird. Deinstalliere ich den anderen Compiler, funktioniert
WinAVR wieder.
Das Problem habe ich mit mehreren Compilern die sich alle gegenseitig
beeinflussen.

Wie kann man das Problem lösen ?

Autor: ..... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PATH und INCLUDE separate setzten...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst du unter separat setzen ?

Autor: beta-frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit die make.exen versch. Compilerpakete sich nicht ins Gehege kommen,
hab ich die make.exe von WinAVR einfach nach make_avr.exe umbenannt.

Autor: Thomas W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der globalen PATH Variablen steht bei mir nichts, wo irgedein
Compiler oder make zu finden ist. Das habe ich alles lokal in Eclipse
für jedes Projekt eingestellt, so kommt sich da nichts in die Quere. In
MinSys kann man auch für jede Sitzung lokale Variablen definieren. Wie
man jetzt winavr in eine abgekapselte PATH Umgebung stecken kann weiss
ich leider nicht, villeicht kann man ja bei rechter Mausklik auf das
Icon -> Eigenschaften irgedetwas einstellen, bin grad nicht unter
Windows...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@beta-frank

Reicht es wirklich, wenn man die make.exe umbenennt ?
Bei einem Compiler hatte ich vermutlich auch probleme mit den include
Dateien (stdio.h usw.) die sich auch gegenseitig "überschreiben", es
könnte aber auch sein dass ich den Compiler nur nicht richtig
installiert hatte.

Autor: beta-frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da die Bibliotheken wegen Hardwarespezifischem Code, #defines etc. bei
Verwexlungen zu Fehlermeldungen führen würden und diese nicht auftreten
und die Kompilate laufen, ist wohl alles in Butter.

Allerdings arbeite ich mit der Entwicklungsumgebung von MS-VC6++ als
Editor.

Wenn man dort neue Projekte als "Makefileprojekt" anlegt und in den
Projektoptionen bei der "Befehlszeile für Erstellen" make_avr.exe
einträgt sowie in Extras->Optionen->Pfade die Pfade zu allen möglichen
Compilern in der Art C:\Compiler_xxx und C:\Compiler_xxx\bin
einträgt, dann klappt es bei mir mit 3 parallelen Compilern.

Also keine Garantie, daß es nackt auch so klappt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.