www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8051 familie


Autor: HDW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mich bisher nur mit PICs beschäftigt.
Der Industriestandard ist wohl immer noch der 8051 bzw. die Controller 
dieser Familie.


Welche Mikrocontroller gehören denn zu dieser Familie?

Stellt Atmel nur Mikrocontroller dieser Famile her?
Oder auch?

Wie siehts mit z.B. dem 8031er aus? Oder dem AT90S4433?

Alle in derselben Familie?

Welche Brenner werden benötigt?



mfg   Wolfram Hildebrandt

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hersteller: Atmel, Cypress, Philips, Dallas, usw... Gibt massenweise 
Firmen, die irgendwelche Abwandlungen des 8051 herstellen.

8031: hmm.. sicher ähnlich wie der 8051, ob er wirklich gleich ist weiß 
ich nicht.

AT90xxx: AT90 ist immer AVR, also ist der 4433 auch kein 8051. AT89xxx, 
AT83xxx und AT80xxx sind 8051.

Brenner: mit einem parallel-Brenner geht eigentlich fast jeder 8051, es 
gibt aber jetzt auch schon welche, die ISP-fähig sind.

Autor: HDW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Aber mit einem PIC-Brenner kann ich dann wohl keinen 8051er oder gar 
einen Atmel brennen?

Brennt denn der "normale" Atmel Brenner auch alle 8051er?

Also alle mit 80 gehören dann zu dieser Familie 8051? Z.B. 8253, 
80C39, AT87F51. Wie siehts mit den Z80 aus?

Die 8031er Familie wird einem ja schon fast nachgeworfen. Die kosten 
z.B. unter einem Euro pro Stück.



mfg   Wolfram Hildebrandt

Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

interessant wäre auch der ds89c420 von dallas.
das ist ein high-speed risc prozessor mit 8051 kern.
ich bin mir nicht sicher aber vermutlich der schnellste 8051 den es 
momentan gibt.
der hat 16kb flash und 1k ram. den kannst du in-cirucit programieren. 
das brauchst du überhaupt keinen programmer mehr. und die download tools 
sind bei dallas auch zu downloaden.

gruss tobias

Autor: HDW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wo könnte man denn diesen Mikrocontroller kaufen?

Wie und wo schließt man was denn am Controller an?



mfg   Wolfram Hildebrandt

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wo könnte man denn diesen Mikrocontroller kaufen?

Den DS89C420 bei Dallas (Maxim), aber wahrscheinlich nur in größeren 
Strückzahlen... Maxim liefert jedoch auf Wunsch 2 Gratis-Samples :)...

> Wie und wo schließt man was denn am Controller an?

Auch nicht anders als beim PIC an den I/O-Ports? Das ist zumindest der 
erste Schritt, Memory Mapping ist etwas aufwendiger, aber auch nicht 
viel.

Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
maxim liefert momentan leider keine samples vom
ds89c420...
auf jeden fall nicht vor 2 monaten.

elektor hatte mal ein starter-board mit diesem prozessor vorgestellt. 
dort habe ich den prozessor gekauft.

ich habe mir dann aber ein eigenes board ohne externen speicher 
entwickelt.
nur up, max232, netzteil.

Autor: HDW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Controller kommt für mich eigentlich nicht in Frage.
Bei solch schlechter Verbreitung konzentriere ich mich lieber auf andere 
Controller.

Ich suche momentan noch nach einem Standardprogrammer für die 8051er.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.