www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs XScale-Toolchain, cygwin-Problem?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe die WASABI-Toolchain (von intel.com) mit Eclipse, CDT und cygwin
unter Windows XP installiert. Nun bekommen ich beim Kompilieren einer
C-Datei per xscale-elf-gcc mehrere Fehlermeldungen mit "cc1:
/cygdrive/e/wasabi031117[...]: no medium found"

Der Laufwerksbuchstabe E: bezeichnet unter XP den integrierten
SD-Cardreade (Notebook). Es scheint, als ob cygwin dieses Laufwerk
mounten will, aber nicht kann.

Bei der Eingabe von "mount" erscheint:
C:\cygwin\bin on /usr/bin type system (binmode)
C:\cygwin\lib on /usr/lib type system (binmode)
C:\cygwin on / type system (binmode)
c: on /cygdrive/c type system (binmode)
d: on /cygdrive/d type system (binmode)
f: on /cygdrive/f type system (binmode)
g: on /cygdrive/g type system (binmode)

Also kein (cygdrive/e vorhanden, und ausgelassen. Wie kann ich hier
vorgehen? Cygwin am automatischen mounten des Laufwerrks E hindern
(wie?)? Gibt es bei cygwin irgendwelche Konfigurationseinstellungen
hierzu?

Danke schon mal für die Hilfe,
Gruß,
Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.