www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Compiler


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand einen C-Compiler oder Basic-Compiler
nennen, der anspruchsvolle Controller beherscht und
einigermaßen erschwinglich ist oder gar Freeware ist

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

> kann mir jemand einen C-Compiler oder Basic-Compiler
> nennen, der anspruchsvolle Controller beherscht und
> einigermaßen erschwinglich ist oder gar Freeware ist

was meinst du mit anspruchsvollen Controllern? AVRs :-) ? Dann nimm 
AVR-GCC (siehe Tutorial), das ist Freeware und sehr leistungfähig.

MfG
Andreas

Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag auch Michael,
ich kann dir als Basic Compiler das BASCOM empfehlen. Gibts eine Demo 
Version und da kannst du 2K Code erzeugen, reicht für den AVR 2313.

Die Vollversion ist eigentlich recht günstig für 69US$ zu haben.

Link: www.mcselec.com

Gruß,
Günter

P.S. Wenn du noch nicht mit C gearbeitet hast, und du es dir selbst 
beibringen must, ist das Selbstkasteiung. Ich denke, die Zeit kann man 
sinnvoller nutzen.......

Autor: Claus Kühnel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BASIC: BASCOM-AVR
C    : CodeVisionAVR
Weitere Informationen etc. unter www.ckuehnel.ch

Autor: Thomas Strathmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> was meinst du mit anspruchsvollen Controllern? AVRs :-) ?
> Dann nimm AVR-GCC (siehe Tutorial), das ist Freeware und sehr
> leistungfähig.

<latenightnitpickmode>
Der avr-gcc ist keine Freeware. Siehe dazu nitte www.gnu.org.
</latenightnitpickmode>

;-)
Thomas

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Strathmann schrieb:
>
> > was meinst du mit anspruchsvollen Controllern? AVRs
> :-) ?
> > Dann nimm AVR-GCC (siehe Tutorial), das ist Freeware und sehr
> > leistungfähig.
>
> Der avr-gcc ist keine Freeware. Siehe dazu nitte www.gnu.org.

"The GNU Project was launched in 1984 to develop a complete Unix-like 
operating system which is free software: the GNU system."

Zieht man dann noch "free" und "software" zusammen, hat man "freeware". 
So einfach ist das :-)

MfG
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.