www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller schützen für KFZ-Einsatz


Autor: Stefan Heindel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich habe eine kleine Applikation fürs KFZ mit einem Mega8 gebaut. Da ich 
von den teilen eventuell eine größere Serie bauen muss (ca. 50-100 
Stück), muss die Sache elektrisch extrem sicher sein, dass heisst auch 
wenn man das Teil falsch anschließt, darf es keinen Schaden nehmen. Zur 
Zeit nehme ich zur Auswertung von Signalen eine 4,7V Z-Diode und einen 
10k-Widerstand. Allerdings ist ja der µC so vor negativen Spannungen die 
im Auto schon mal über Millisekunden sein sollen, nicht geschützt.
Mein Dilemma ist dass ich zum einen die Zahl der Teile auf ein Minimum 
begrenzen will, zum anderen aber auch eine sehr sichere Schaltung bauen 
möchte, im Zweifelsfall würde ich halt doch lieber auf Sicherheit 
setzen. Auf verschiedenen Halbleiter-Hersteller-Seiten gibt es Dioden 
(Transil)-Arrays, die für meine Anwendungen wie geschaffen wären.
Aber leider habe ich diese Teile noch in keinem Katalog gefunden.

Wie würdet ihr die Eingänge vom µC schützen?
Reichen eigentlich auch die Eingangsschutzdioden vom µC aus..? Wieviel 
Strom vertragen die? Ich habe darüber noch keine genauen Angaben 
gefunden.

Danke!
Stefan

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

nein. Die Eingangsschutzdioden reichen sicher nicht. Du brauchst 
Breakdown-Dioden. Diese sollte auch vor den negativen Pulsen schützen. 
Gibts z.B. bei Reichelt. Mit einem entsprechend großen Vorwiderstand 
(sowas um 22k) und einem kleinen C plus evtl. einem VDR sollte das einen 
Eingang halbwegs ordentlich schützen.
Die Spannungsversorgung schützt du ebenso über Breakdown-Dioden, 
LC-Siebglied, Seriendiode und evtl. noch einem VDR.

Matthias

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

darf ich fragen für welchen Zweck das Modul gedacht ist?

Gruß,
Olaf

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan Heindel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Olaf

Das Modul ist ein Bordcomputer für Opel-Fahrzeuge.

@Sven

Danke

@All

Ich habe mal ein bischen gebuddelt und das hier zu Tage befördert: Was 
haltet ihr davon?

http://us.st.com/stonline/books/pdf/docs/3583.pdf
http://us.st.com/stonline/books/pdf/docs/3584.pdf
http://us.st.com/stonline/books/pdf/docs/3585.pdf

Gruss Stefan

Autor: Gerd T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

TVS Dioden sind ein guter Schutz vor Fehlerspannungen, die halten 
kurzzeitig große Ströme aus, die einfach vor die Eingänge gegen Vcc und 
Masse und dann sollte nichts passieren.

MfG
GT

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.