www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Wollt Ihr Andreas das Forum kaputtmachen?


Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anders kann ich mir
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-12-38120...
nicht erklären.

Dieser Beitrag (genauer: darin erwähnte Links) erfüllt eindeutig
Straftatbestände (§130 StGB*) und sollte schleunigst gelöscht werden.

Dieses Forum hier ist eine sehr erfreuliche Angelegenheit, es gibt zwar
den einen oder anderen, der überfordert ist, den Sarkasmus in manchen
meiner Beiträge zu erkennen, aber im großen und ganzen ist das hier ein
sehr produktives Forum mit teilweise sehr kompetenten Mitgliedern.

Daher empfinde ich es als Unding, schon als Tritt in den Bauch von
Andreas, so etwas wie das oben zitierte hier abzulassen.
Davon muss nur irgendeine Staatsanwaltschaft oder ein simpler
Rechtsanwalt, der sich über Abmagnungen finanziert, Wind bekommen, und
schon wird Andreas an den Karren gefahren.

Und das wäre nicht nur für Andreas ärgerlich, sondern auch für uns, die
wir dieses Forum dann nicht mehr nutzen könnten.

Man scheisst nicht ins eigene Bett.


*) http://de.wikipedia.org/wiki/Holocaustleugnung

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine strafrechtlich relevanten Beleidungen, Verleumdungen und üblen
Nachreden solltest Du aber auch besser lassen...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte? Soll ich mich mal zitieren:

> es gibt zwar den einen oder anderen, der überfordert ist,
> den Sarkasmus in manchen meiner Beiträge zu erkennen,

Ansonsten magst Du Dich gerne auch anderswo darüber informieren, was
Satire ist.

Ansonsten:
Weise mir auch nur eine strafrechtlich relevante "Verleumdung",
"Beleidigung" oder "üble Nachrede" nach. Eine reicht schon.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man nehme nur Deine "Arschlöcher".
Eindeutig eine Beleidigung. Thread ist deswegen ja auch schon gelöscht
worden.

Im Übrigen wirfst Du erstens Satire und Sarkasmus durcheinander und
zweitens ist nicht jede Beleidigung Sarkasmus...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast eindeutige Probleme mit dem Textverständnis.

Weder schrieb ich "alle Fußballfans sind Arschlöcher" noch schrieb
ich, daß namentlich genannte Fußballfans Arschlöcher wären, noch
schrieb ich, daß Du persönlich eines wärest.

Wenn Du diese Tatsachen mit den strafrechtlich relevanten Bestandteilen
einer Beleidigung (mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Beleidigung)
in Einklang bringen kannst, bitte.

Autor: Aaaaarrrrgh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann,

irgendein Troll postet irgendwo verfassungswidrige Links. Das is
sch***e. Schon klar. Die Existenz des Forums steht steht auf dem Spiel.


Da ist guter Rat teuer!

Aber zum Glück hat Rufus T. Firefly einen echt guten Plan.
Wir machen einen neuen Thread auf und geben diesem einen
aussagekräftigen Betreff, so dass "jede Staatsanwaltschaft oder ein
simpler Rechtsanwalt, der sich über Abmagnungen finanziert" der hier
zufällig vorbeischlendert gleich zu dem anstößigen Beitrag geführt
wird. (der nämlich noch nicht gelöscht wurde)

Super!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den bewussten Beitrag bereits in den vergangenen Tagen mehrfach
"gemeldet". Für vollkommen verblödet musst Du mich deshalb nicht
halten.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Weder schrieb ich "alle Fußballfans sind Arschlöcher" noch schrieb
ich, daß namentlich genannte Fußballfans Arschlöcher wären, noch
schrieb ich, daß Du persönlich eines wärest."


Du hast die Gruppe ziemlich eindeutig abgegrenzt. Somit ist es
eindeutig eine Beleidigung.
Probleme mit dem Textverständnis hast aber Du (siehe auch Unterschied
Sarkasmus <-> Satire).

Autor: Aufreger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Tipp: Einfach mal die Kraftausdrücke weglassen, auch wenn's
schwerfällt!

Zu dem von Rufus erwähnten Beitrag:

Ich muss mir nur EINE Aussage darin anschauen um zu erkennnen, was dort
für ein Blödsinn geschrieben steht. Den medizinischen Fortschritt in
Frage zu stellen, weil heute prozentual mehr Herztote und Krebstote als
1920 zu verzeichnen sind ist ABSURD und zeugt von völliger
Uninformiertheit. Warum? Ganz einfach, wenn immer mehr Menschen immer
älter werden (> 80), dann steigt der prozentuale Anteil der Älteren
innerhalb der Bevölkerung an. Damit steigt dann aber auch das Risiko an
Krebs oder  einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erkranken und zu sterben.
Wer nicht wahrnimmt, dass die Lebenserwartung bei uns ständig ansteigt
(nicht zuletzt aufgrund des medizinischen Fortschritts), der ist
entweder schlecht informiert, ignorant oder IDEOLOGISCH VERBLENDET.

Deswegen ist der gesamte Text dieses Posters eine einzige Farce!

Autor: Aaaaarrrrgh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber den Beitrag gibt es doch noch, stimmt's?
Und jetzt wird er bestimmt einer Menge Leute mehr auffallen,
stimmt's?

Und von "vollkommen verblödet" habe ich nichts geschrieben, aber
besonders schlau finde ich die Aktion nicht, das stimmt schon.

So und damit bin ich aus diesem Thread raus!

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon wahnsinn, wie Feige und arm die Leute hier sind
Namen, wie Aaaaarrrrgh, Aufreger etc zeigt von grosser Geistiger
stärke.

Was solls, hier fehlen die Moderatoren im Forum

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochwas wegen medizinischen fortschritt:
es starben 1920 vielleicht echt nur 20% und heute 50% an herzleiden.
aber das sind immernoch relative angaben. ich will nicht wissen wie
viele damals an krankheiten starben, die heute als ausgerottet gelten.

mir fällt gerade ein, dass es ein pandemie zwischen 1918 und 1920 gab
"spanische grippe". also kann es schon sein, dass das kein blödsin
ist mit den 20%; Aber ein großteil ist vielleicht an infektionen durch
die grippe gestorben...

Wenn ich Fakten (wenn es denn welche sind) einfach aus den Zusammenhang
reiße und diese falsch wiedergebe, dann kann man damit alles beweisen.
"Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!"

Autor: Aufreger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schon wahnsinn, wie Feige und arm die Leute hier sind
>Namen, wie Aaaaarrrrgh, Aufreger etc zeigt von grosser Geistiger
>stärke.

Wer sagt denn das DU Jens bist? Ich könnte statt Aufreger auch Hugo,
Thomas, Stefen oder sonstwas schreiben. Das ist doch völlig ohne
Belang! Zeige doch einfach mal DEINE "Geistige Stärke" in Deinen
Texten, bevor du anderen hier Vorwürfe machst oder sind solche
Pöbeleien das einzige was du kannst?


@hans dieter
Ich hab auch gar nicht die Angabe selbst angezweifelt, aber die
Schlussfolgerung, die der Poster daraus zieht, ist völlig abwegig. Er
sollte mal einfach seine Eltern oder Großeltern fragen, wie alt die
Menschen in deren Umgebung damels meistens geworden sind.

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das meine ich ja auch (ist wohl nicht ganz deutlich geworden - obwohl
dort steht "...kein blödsinn mit 20%...")

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Aufreger
ok, ich sprech dich real auch mit "Aufreger" an.

Auch wenn es nur virutell ist sollte ein gewisses Maß an höflichkeit
herrchen, welches hier weit unterschritten ist.
Aus diesem Grund, und nur aus diesem Grund ist das Forum hier voll von
Trollen..

Autor: Aufreger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens, wer troll ist oder nicht macht sich am geschriebenen Beitrag aus
und nicht am verwendeten Pseudonym.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch dieses Posting ist nicht von mir.

Da ich niemanden beleidigt habe, muss ich mich auch bei niemandem
entschuldigen. Für die Unfähigkeit mancher, Texte zu verstehen, bin ich
nicht zuständig, das gehört zu den Risiken des Lebens.

Und bei dem massiven Pro-Fußball-Terror, der im vergangenen
Dreivierteljahr in Berlin veranstaltet wurde, bei dem überhaupt keine
Rücksicht darauf genommen wurde, daß es womöglich auch Menschen geben
könnte, die sich nicht für Fußball interessieren, verliere ich auch die
Lust auf die Rücksichtnahme auf an-den-Haaren-herbeigezogenen virtuellen
Betrefflichkeiten, die des Lesens Unfähige sich aus meinen Beiträgen
zusammenpicken.

Was Fußballfans so zusammenbekommen, das kann man auf
http://vorrundenaus.de/ in der Rubrik "Texte" lesen.

Zitat daraus:

   Auf die Frage, was Toni Schumacher von dem Affengeschrei
   der Fans bei Aktionen von Anthony Yeboah denkt, antwortete
   er: "Das ist kein Rassismus. Ja, das ist normal bei einem
   gegnerischen Spieler."

   Auf die Gegenfrage, warum die Fans das nicht auch bei
   deutschen Spielern machen: "Vielleicht, weil die nicht
   aussehen wie Affen."

Ein weiterer Kommentar erübrigt sich.

Autor: neuankömmling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ALSO MIT SOLCHEN GELABBER WIRD DAS FORUM SICHER NICHT MEHR LANGE HALTEN
DAS IST JA ERSCHRECKEND WIE ES HIER ZUGEHT UND DABEI BIN ICH ERST VOR
EIN PAAR TAGEN AUF DIESES FORUM GESTOSSEN UND KENNE SICHER NOCH NICHT
ALLE THREADS.  PFUI !!!!

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Geschrei hebt das Niveau ja enorm..

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glückwunsch, Rufus, Du bist befördert worden. Auf diesen thread hin?
Oder hatte ich übersehen, daß Du vorher auch Admin warst, kann mich
jedenfalls nicht entsinnen.

Cheers
Detlef

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, ob das mit Rufus eine gute endscheidung war bezweifele ich mal...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum soll diese Entscheidung denn schlecht sein?

...

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immerhin ist es seitdem wieder ruhiger hier geworden

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Immerhin ist es seitdem wieder ruhiger hier geworden"


Wie die letzten Male auch dauert das nur solange, bis sich Rufus mal
wieder daneben benimmt. Hoch her geht es hier im Forum doch meistens
nur, wenn er mal wieder gegen irgend jemanden pöbelt (siehe die
Fußballarschlöcher).

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin froh, daß es endlich noch einen Moderator gibt, und ich denke,
daß Rufus da die richtige Einstellung zu hat.

Es macht einfach keinen Spaß, täglich etliche dieser Müllpostings zu
entsorgen! Ausserdem schreien ständig irgendwelche leute, daß doch mal
jemand bitte den Müll entsorgen solle, und "die Moderatoren" nicht
nur faul vorm Rechner sitzen! Ich wünschte, das könnten die ständigen
Nörgler endlich mal nachvollziehen...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Es macht einfach keinen Spaß, täglich etliche dieser Müllpostings zu
entsorgen! Ausserdem schreien ständig irgendwelche leute, daß doch mal
jemand bitte den Müll entsorgen solle, und "die Moderatoren" nicht
nur faul vorm Rechner sitzen! Ich wünschte, das könnten die ständigen
Nörgler endlich mal nachvollziehen...""


Das ist natürlich voll verständlich.
Aber:


"Ich bin froh, daß es endlich noch einen Moderator gibt, und ich
denke, daß Rufus da die richtige Einstellung zu hat."


Ich denke, daß gerade Rufus Teil des Problems ist. Es kommt ja nicht
von ungefähr, daß er meiner Erinnerung nach der Einzige hier im Forum
ist, der viele gegen sich aufbringt und sich auch des Öfteren im Ton
vergreift. Und auch wenn er sich immer mit Ironie, Sarkasmus und
anderem rausredet, so ist er letztlich schon beleidigend.
Aber sei es drum, vielleicht wird er ja gerade durch die
Moderatorgeschichte jetzt etwas gemäßigter...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der viele gegen sich aufbringt und sich auch des Öfteren im Ton
> vergreift

Nein, er vergreift sich nicht im Ton, eher im Inhalt. Und das auch nur
aus der Sicht des RTL-/BILD-Zeitungsniveau gebildeten Konsumenten. Denn
meist steckt so viel gesellschaftskritische Wahrheit dahinter, dass er
es einfach sarkastisch verpacken muss. Er macht es halt wie
Kabarettisten, er hält der Welt einen Spiegel vor. Wer sich darin
wieder findet, ist wohl irgendwie selbst d'ran schuld. ;-)

Ich denke, dass die Angriffe auf Rufus eher mit Neid zu tun haben als
mit "sich beleidigt fühlen".

Ich schätze neben Rufus' Beiträgen aber auch die Beiträge vieler
anderer sehr kompetenter Teilnehmer dieses Forums.

...

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nein, er vergreift sich nicht im Ton, eher im Inhalt. Und das auch nur
aus der Sicht des RTL-/BILD-Zeitungsniveau gebildeten Konsumenten. Denn
meist steckt so viel gesellschaftskritische Wahrheit dahinter, dass er
es einfach sarkastisch verpacken muss. Er macht es halt wie
Kabarettisten, er hält der Welt einen Spiegel vor. Wer sich darin
wieder findet, ist wohl irgendwie selbst d'ran schuld. ;-)"


Tja, das sehe ich aber auch anders. Was ist daran
gesellschaftskritisch, andere als "Arschlöcher" zu titulieren? Gerade
das ist doch "RTL-/BILD-Zeitungsniveau".


"Ich denke, dass die Angriffe auf Rufus eher mit Neid zu tun haben
als
mit "sich beleidigt fühlen".

Ich schätze neben Rufus' Beiträgen aber auch die Beiträge vieler
anderer sehr kompetenter Teilnehmer dieses Forums."


Neid worauf?
Außer vielen Sprüchen kam doch von Rufus nicht viel. Oder habe ich da
was übersehen?
Ich konnte bisher viel Nutzen aus diesem Forum ziehen, aber das kam
durch Leute wie Andreas, Peter Danneger oder Jörg Wunsch.
Von Rufus kamen doch bisher nur Binsenweisheiten.
Aber jedem das Seine, solange keine Schimpfwörter und Beleidigungen
fallen...

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Thema Beiträge mit strafrechtlich relevantem Inhalt.

Wer ein Forum betreibt, muß damit rechnen, dass sowas vorkommt.
Regelmäßige Kontrolle ist empfehlenswert. Wer aus Zeitgründem dem nicht
nachkommen kann, der darf einfach kein Forum betreiben. So einfach ist
das.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, so einfach ist das nicht. Kontrollier mal "regelmäßig" ein paar
hundert Beiträge am Tag.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Zum Thema Beiträge mit strafrechtlich relevantem Inhalt."

Es muss immer noch nur nach bekanntwerden der problematischen Inhalte
gehandelt werden. Es muss nicht dauerhaft jeder Beitrag kontrolliert
werden. Das wollen uns bloss ein paar Anwälte mit (zu der Zeit) nicht
rechtskräftigen Urteilen als Begründung weismachen.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein, so einfach ist das nicht. Kontrollier mal "regelmäßig" ein
paar
> hundert Beiträge am Tag.

Danke für das Forum und das Tutorial, das ist schon eine echt grosse
Leistung! Dass du hingegen jeden Beitrag kontrollieren musst, kann man
kaum verlangen... ^^

> Es muss immer noch nur nach bekanntwerden der problematischen
Inhalte
> gehandelt werden. Es muss nicht dauerhaft jeder Beitrag
kontrolliert
> werden. Das wollen uns bloss ein paar Anwälte mit (zu der Zeit)
nicht
> rechtskräftigen Urteilen als Begründung weismachen.

Das nützt dir dann aber reichlich wenig, wenn dir eine teure Abmahnung
(schonmal einige hundert Euros) ins Haus flattert und du (z.B. als
Student oder Schüler, wie es viele Forenbetreiber sind) es dir nicht
leisten kannst, vor Gericht zu gehen...

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nein, so einfach ist das nicht. Kontrollier mal "regelmäßig" ein
paar hundert Beiträge am Tag."

Ja ok, da ist was dran.

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theo, ich habe deinen Beitrag mal zur Löschung gemeldet. Bei aller
Dummlaberei die du betreibst ist hier eine Grenze überschritten.

Nur als Hinweis, belies dich mal über naturwissenschaftliche Methoden,
bevor du behauptest, die Holocaustleugner würden bei ihren
pseudowissenschaftlichen Studien (sic!) danach vorgehen. Zwei der
Grundprinzipien sind nämlich die Reproduzierbarkeit und
Intersubjektivität. Diese "Studien" sind nichts davon.

Deine weitere Verquickung von zusammenhangslosen Fakten (Rommel,
heutige Krebsbehandlung, Arbeitslosigkeit) disqualifiziert den ganzen
Beitrag ohnehin.

Auf die sogenannte Neutralität der Schweiz würde ich keine Butterblume
geben. Wo wurden deutsche Waffen zur Zeit der Versailler Verträge und
unter Umgehung selbiger entwickelt? Wo ist Nazigold und damit auch
zwangsenteignete Werte politisch und ethnisch Verfolgter in sicheren
(aka Bankgeheimnis) Tresoren verschwunden? Und informier dich doch
einmal über die Geschichte der Jenischen in der Schweiz...

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Muffensausen geht also in Berlin um, denn wenn
> die Wahrheit der realen Zahlen (~10 Mio.) um sich greift,
> wird das böse Konsequenzen haben.

100% FULL ACK !!!

Siehe auch hier:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,4...

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hau ab, Nazi-(Sympathisant).

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin kein Nazi. Ich wollte nur anmerken, dass eure "Regierung"
gerade ziemlich am flattern ist. Tag für Tag sinkt deren Wählergunst,
und die NPD verzeichnet Monat für Monat einen neuen Mitgliederrekord.
Es könnte bei euch bald einen ziemlichen Schlag tun.

Übrigens lasse ich mich von dir nicht beleidigen und werde deinen
Beitrag jetzt melden.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir die Freiheit genommen, die letzte Absonderung von "Theo"
zu löschen, die schlug in die von mir beim Eröffnen des Threads
erwähnte Bresche.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst du eigentlich zu der Berechtigung, etwas zu löschen? Ich
möchte die auch haben!

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ich möchte, dass du sie nicht bekommst!

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wen interessiert, was du möchtest? Mäßige erst mal deine
Ausdrucksweise gegenüber anderen, dann sehen wir weiter.

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöner Spruch von dir. Aber wen interessiert dann, was du möchtest?

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dich offensichtlich, sonst hättest du nicht wieder was abgemüllt.

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dies nun inverserse Logik oder hast du wirklich schon vergessen, was
1,5 Stunden geschrieben hast?

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wird doch die Sau im Schlachthof verrückt.

*** END ***

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DU wirst hier kein Ende verkünden!

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz schön viel zu lesen ;-)

@Rufus:
Wenn 'du jetzt schon Admin-Status hast, wieso ist der von Dir
angeblich mehrfach gemeldete und bemängelte Beitrag/Thread
(http://www.mikrocontroller.net/forum/read-12-38120...)
immer noch online?

Nur so als Hinweis ;-)

Grüße, Freakazoid (Normaluser)

Autor: vouk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jens "Was solls, hier fehlen die Moderatoren im Forum"

Ganz genau das ist trifft es, und am besten nur Beitrage von
registrierten Nutzern. Das haelt wenigstens den einen oder anderen ab,
der hier auch sinnvolle Beitrage schreibt, schnell mal einen dummen
Kommentar zu posten.

Man braucht sich nur mal den ein oder anderen Beitrag anzuschauen, der
eigentlich ein sehr interessantes Thema behandelt. Zwischendurch nur
Muellbeitraege, Spam und pseudo-Trolls...

Schade.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.