www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen 'soic 8' Sockel


Autor: Rölf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin
Welche Bauform bei den Atmel Dataflash-ICs sind eigentlich fürs
selber-löten am besten geeignet? Ich dachte an "soic 8", da nur 8
Beinchen. Leider gibts dafür scheinbar keinen IC Sockel. Und mit dem
Lötkolben direkt an die Dinger heran ist schon so eine Sache...

Autor: xXx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso willst du die Teile sockeln? Man darf sich beim löten eben nicht
dumm anstellen.

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die teile sind riesig... einfacher zu löten geht es nur noch mit DIP

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso nimmst Du dann nicht welche in DIP8-Bauform? Ich hab solche hier
zum experimentieren auf meinem Steckboard.

Autor: Rölf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche sind DIP8 ??

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ich hab grade deinen anderen Post im uC-Forum gesehen. Ich hab hier
nur recht kleine bis 64kbit (AT25080 - AT25640). Dann gibt's deinen
vermutlich nicht mehr in DIP8-Form.

Autor: Rölf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in DIP8 gibts z.B. den EEPROM AT25HP512 mit 512kbit
Nimmst du den? Würde mir sogar reichen von der Speichergröße.

Was ist der Unterschied zu nem DataFlash? Ist der Name nur Marketing
und dahinter steckt dasselbe?

Wie lässt sich der schreiben/lesen? Ist das simpel? In SPI-Sachen kenne
ich mich gut aus. Dürfte also keine Probleme geben.

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher hab ich nur mit dem kleinsten, den AT25080A rumgespielt. Den hab
ich mir eigentlich nur gekauft, damit ich mal SPI implementieren kann
(hat ich bis dato noch nie benutzt). War relativ einfach. Ein kleinen
Codeschnipsel zum Auslesen eines Bytes siehst grade zufällig unter:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-338748.html#new
Wo jetzt der Unterschied zu dem AT25HP512 liegt weiß ich im Moment
nicht, das Datenblatt zum 25080 hat den nicht mit gelistet.

Ob's nen Unterschied zu EEPROM und DataFlash gibt, weiß ich nicht. Hat
mich bisher nicht interessiert.

Bis denne, Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.