www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PCF8583 (Uhr-Chip) mit 4MHz "tunen"!?!


Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade dabei meine Schaltung mit einem AVR und dem PCF8583 zu 
testen.

Der PCF braucht ja normal ein Uhr-Quarz mit 32,768 KHz. Meine Idee: Kann 
ich nicht auch einen 4MHz-Schwinger nehmen, läuft dann die Uhr ca. 123x 
so schnell?

Was das bringen soll? Ich will einfach testen, ob ich das mit den 
Registern usw. alles richtig eingestellt habe. So kann  leicht "1-2 
Jahre" im Schnelltempo verstreichen lassen und schauen, ob noch alles so 
tut, wie es soll. Sonst muß ich ja 2 reale Jahre warten (was das Projekt 
"leicht" verlängern würde)! ;-)

Kann der Chip Schaden nehmen?

Vielen Dank schonmal!

Grüße,

   Sebastian

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob das mit 4 MHz noch funkt is sehr fraglich. Habs noch nicht probiert, 
kann es mir aber nicht vorstellen. Das werden bisher auch nur wenige 
probiert haben, und deshalb wirds darauf hinauslaufen es mal 
auszuprobieren.
Könntest ja mal berichten, obs funktioniert.
(übernehme keine Verantwortung!)

Max

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Max,

danke für Deine Antwort!

Jetzt hab' ich nochmal ein wenig im Datenblatt gegraben. Im so genannten 
"event counter mode" darf man eine Frequenz mit bis zu 1MHz anlegen. 
Daher hoffe ich, daß die 1Mhz auch im "clock mode" zu keinem Schaden 
führen.

Nächstes Problem: Ich habe gerade kein 1MHz-Quarz zur Hand. Deshalb habe 
ich nochmal im Forum unter "Quarz-Simulation!" gepostet. Bis ich eine 
Antwort bekomme, muß ich mit dem PCF-Test noch warten. Dann berichte ich 
aber wieder!

Grüße,

Sebastian

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Max,

nachdem ich keinen 1MHz-Quarz hatte, habe ich eben einen simuliert 
(siehe Beitrag "Quarz simulieren").

Also bis zu 1 MHZ hat's Dir Uhr noch getan, allerdings nur für ein paar 
Sekunden (ca. 2 "schnelle Minuten"), danach ging's immer langsamer und 
schließlich ist sie stehen geblieben. Trotzdem war's ein Versuch wert.

Mit dem normalen Quarz (32,...kHz) läuft sie nun wieder ganz normal, hat 
wohl keinen Schaden genommen.

Danke nochmal! :-)

Grüße,

Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.