www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Programm um zeichnungen zu machen


Autor: Frank (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for n1.jpg
    n1.jpg
    39,2 KB, 95 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Kennt jemand ein Progremm mit dem ich bilder zeichnen kann, wie
im anhang zu finden. Also wo ich spannungspfeile einzeichnen kann etc.

Gruß, Frank

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sollte jedes Vektorgrafik-Programm geeignet sein. Ich verwende
CorelDraw, das ist dafür aber reichlich überdimensioniert und neue
Versionen sind nicht gerade billig. Ältere Versionen gibt es günstig,
allerdings solltest du dich auf dem Freeware-Markt umschauen, da
dürftest du sicher auch fündig werden.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der letzten c't waren Vektorgrafikprogramme verglichen, ein
kostenloses ist Inkscape, das basiert vor allem auf SVG Vektorformat,
kann auch Pixelgrafiken in Vektor umsetzen

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze meist Eagle, das hat ein Schaltplan-zeichenmodul. Da kann man
viel machen...

Sven

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss zugeben, wir(einige meiner ehemaligen Klassenkollgen und auch
ich) haben immer einfach Paint hergenommen. so blöd es klingen mag,
aber für die Matura hats gereicht ;-).

Ich hab dann im AutoCAD immer alle Schaltungen gezeichnen und hab auch
einge LIBs damit erstellt.ISt aber halt auch nicht gerade die
günstigste Lösung ;-)

Autor: Jörn-h. G. (joern_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microsoft VISIO (gibt es an MS-Partner-Unis für Studies kostenlos) oder
eben jedes Schematicprogramm, wie eagle oder Protel.

cu joern

Autor: Thomas Wiemken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ joern_g

Wie/wo kann ich erfahren, welche Universitäten oder eventuell auch
Fachhochschulen an diesem Partner Programm von Microsoft beteiligt
sind?

Gruß und Freude
Thomas

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie/wo kann ich erfahren, welche Universitäten oder eventuell auch
>Fachhochschulen an diesem Partner Programm von Microsoft beteiligt
>sind?

Indem Du bei deren Rechenzentrum nachfragst?

Autor: @thomas wiemken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Studierst du schon oder bringt dich deine Mutti noch zur Hochschule?

Also bitte, so ne Frage von einem Studenten.
Schon mal beim Rechenzentrum nachgefragt? Mal auf die Homepage deiner
Hochschule geschaut? Mal gegoogelt? Mal nen Prof gefragt? Mal an der
Information gefragt wer der Ansprechpartner ist (manche Hochschule
haben sogar für so ne Stelle zu viel Geld)? Mal bei deiner Fachschaft
nachgefragt? Mal nen Kommilitonen gefragt?

Oder schreibt deine Mutti auch die Diplomarbeit / Bachelorthesis

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.