www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Formatierte SD-Karte wiederherstellen


Autor: PeterOG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab ne sd karte, die leider formatiert wurde. Ob die Kamera den
datenbereich mit Nullen überschrieben hat, weiß ich nicht. Kann man sich
den Datenbereich irgendwie auslesen lassen?
Des weiteren habe ich schon mit unzähligen programmen probiert die
fotos wiederherzustellen, das klappt aber nur bei gelöschten und nicht
bei formatierten speicherkarten. Wenn ich jetzt z.B. easyrecovery von
ontrack nehme und "format recovery" auswähle, sagt der mir das er das
vorherige dateisystem nicht ermitteln kann.
Gibt es denn programme mit den ich auch formatierte sd-karten
wiederherstellen kann oder zumindest den datenbereich auslesen um zu
sehen ob nicht die software der kamera bei der formatierung alle daten
mit Nullen überschrieben hat.
MFG Peter

Autor: Alex H. (alex123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab folgendes gefunden:

http://www.rme-media.net/html/faq-flash_memory_cards.html

> 5. Meine Kamera gibt die Meldung aus, dass die
> Speicherkarte fehlerhaft ist. Was muss ich tun?
> ...
> ...
> Durch eine Neuformatierung wird die Karte wahrscheinlich
> wiederhergestellt, die darauf gespeicherten Daten gehen
> jedoch verloren
>
> Um den Verlust der Daten zu vermeiden gibt es eine
> weitere Möglichkeit:
>
> Unter Windows werden Daten nicht sofort gelöscht, wenn
> die Karte formatiert wird. Die entsprechenden
> Verwaltungsinformationen werden nur als ungültig
> markiert und den Speicherplatz der entsprechenden
> Dateien als frei. Die Informationen sind aber noch
> auf dem Datenträger und dort werden sie erst bei
> nächster Gelegenheit überschrieben. Deshalb gelten
> zwei Regeln:
>
> Nichts mehr auf dem Datenträger ablegen!
> Mit spezialisierter Software wie z.B. PC Inspector File
> Recovery kann man dann versuchen, die Daten von der
> Speicherkarte zu retten.

oder:

http://www.softgames.de/forum/frage118764.html
> ...
> Vielleicht hilft dir dieses Programm:
> http://www.pcinspector.de/file_recovery/welcome.htm

Weiss nicht ob's hilft, aber schau mal, was Google sonst
noch so liefert ...

Alex

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach winhex. Ich weis leider nicht was das genau alles kann,
schon garnicht wie's mit formattierten Datenträgern aussieht (noch nie
mit gearbeitet), aber so prinzipiell zeigt es dir den ganzen Inhalt
deines Datenträgers an. Als Hex-Werte halt.
Eigentlich sollte dem egal sein, ob es ein Dateisystem gibt oder nicht.
Wenn die Daten selbst also noch da sind, müsstest du sie damit finden.

Sebastian

Autor: Reinhold Rabe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pc inspector file recovery. wichtig: nur formatiert, nicht überschrieben
sein darf die karte.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Getdataback for FAT kann da auch helfen:
http://www.runtime.org/german/index.html

Der Ansatz von Sebastian ist allerdings auch verfolgenswert. Mit
geeigneter Software eine Imagedatei (sektorweises Abbild) der SD-Karte
erzeugen, darin nach JPEG-Headern suchen und den Abschnitt ab
JPEG-Header bis zum nächsten JPEG-Header als Datei ansehen, dabei immer
auf Sektorgrenzen (512 Bytes) runden.

So kann es zwar passieren, daß am Ende einer JPEG-Datei noch
undefinierter Müll 'rumhängt, der aber stört i.d.R. nicht.

Viel Erfolg.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mit "Getdataback for FAT" sehr gute Erfahrungen gemacht, ist
echt zu empfehlen.

Autor: PeterOG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die tipps werd das gleich ma ausprobieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ein Bekannter hat, um Platz auf seiner SD-card zu sparen, das Format der 
Bilder verringern wollen. Die für DAUs offensichtlich missverständliche 
Menüführung seiner Kamera hat ihn dazu gebracht, den Punkt Format --> 
low auszuführen. Mit WinHex seh ich jetzt nur noch Nullen auf der Karte, 
habe ich irgendeine Chance die Daten wiederzuholen? Hat die Kamera 
tatsächlich den ganzen Chip mit Nullen überschrieben oder habe ich eine 
Möglichkeit, die Daten wiederzuholen, unter einer wie auch immer 
gearteten Umgehung der Chip-schreib-Logik?

Vielen Dank und viele Grüße,
R.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit WinHex seh ich jetzt nur noch Nullen auf der Karte,
> habe ich irgendeine Chance die Daten wiederzuholen?

Nein. Außer, nochmal losfahren und die Bilder nochmal zu machen.

> Hat die Kamera tatsächlich den ganzen Chip mit Nullen überschrieben

Sieht so aus.

> oder habe ich eine Möglichkeit, die Daten wiederzuholen,
> unter einer wie auch immer gearteten Umgehung der
> Chip-schreib-Logik?

Nein.


Manchmal sollten Nutzer technischer Geräte die Bedienungsanleitung 
selbiger studieren und, wenn sie die nicht verstehen, jemanden fragen, 
der es tun könnte.

Eine Funktion zum nachträglichen Verändern von Bildformaten ist in 
Digitalkameras eher nicht anzutreffen, allenfalls alberne Spielereien 
wie Umwandlung in S/W, Sepia etc.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem Danke für die Antwort!
Viele Grüße, R.

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mit dem Programm PC Inspector smart Recovery sehr gute Erfahrungen 
gemacht. Kostenloser Download unter
http://www.pcinspector.de/download_all.htm?languag...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus Nullen kann der Smart Recovery auch keine Bilder mehr zaubern. Ende 
Banane.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Karte komplett mit Nullen (oder was auch immer) überschrieben 
wurde, dann kann nichts wiederhergestellt werden.

Autor: Autor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"konnten wir keine bilder retten, zahlen sie nichts"
also einfach mal hinschicken

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerde mir erstmal Zugang zu einem Un*x/Linux-Rechner verschaffen 
und ein komplettes dd ziehen bevor ich irgendwas oder irgendwen anderes 
auf das Medium loslasse.

Autor: Matthias Becher (matthias882)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst dir auch mit Winhex unter Windows ein komplettes Image der Karte 
ziehen.

Autor: Carmen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche meine. Bilder von der sd karte

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
?

DaNn viel glÜ.ck

Kannst ja in 2 Jahren Bescheid sagen, ob es geklappt hat.

Autor: Dieter B. (debe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Beitrag #2537603 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.