www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic PSP - Webbrowser


Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo allerseits,

habe mir sagen lassen, dass es mit der PSP möglich ist, per Wlan (weil
s hats ja angeblich) ins internet (also mittels webbrowser) "zu
gehen".

jetzt meine frage:
stimmt das tatsächlich?

und wenn ja, wie macht die das mit den WEP verschlüselungen?

kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sich die PSP (auch wenn es
tatsächlich funktioniert) ins internet einloggt auch wenn nichts
verschlüsselt ist ...

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi martin,

ja es ist möglich, ich habe selbst eine PSP(im Anhang ein
'Screenshot' dieser Seite)

Ich verstehe allerdings deine Frage nicht ganz wie die PSP das mit den
WEP verschlüsselungen mache. Nun ja das ganze funktioniert eigentlich
genau gleich wie wenn man sich per Notebook oder Pocketpc in ein Wlan
einloggt. Nur finde ich auf der PSP ist das ganze noch um einiges
einfacher und mit weniger geklickse als auf Windoof möglich...Man geht
in die Netwerkoptionen, scannt nach Netzwerken und kann eines von den
gefundenen dann hinzufügen. Falls es verschlüsselt ist, WEP bzw WPA-PSK
key eingeben und die restlichen Sachen wie IP's, gateway bzw auf
automatisch wies ja sooft in öffentlichen Netzen ist, einstellen.
Danach kann das Browsen eigentlich schon losgehen. Allerdings kann man
sich das natürlich auch nicht als vollwertigen Browser wie z.B. Firefox
vorstellen. Das Laden einer 500 Post Seite von mikrocontroller.net kann
schon mal ein wenig länger gehen als auf dem PC... Zudem unterstüzt das
Browserchen darauf keine Java Applets(javascript dagegen schon!) und
macromedia Flash geht 'nur' bis Version 6.0 im Moment glaube ich.
Also die Flash filmchen von youtube.com funktionieren nicht. Bzw noch
nicht denn Sony bringt ja immer mal wieder Updates raus ;-)

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ach ja was ich noch sagen wollte: In meinem oben angehängten
Screenshot ist die Einstellung auf Fit Screen, die Website wird also
der Bildschirmgrösse angepasst, man kann es allerdings auch so
einstellen, dass die Seite in Originalgrösse angezeigt wird, wenn sie
dann aber mehr Platz benötigt als der Bildschirm der PSP bietet dann
muss man scrollen.

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen ... und Danke schonmal für die schnelle Antwort.

Also es geht mir eigentlich um Folgendes:
Ich habe das Privileg, Geschäftlich relativ oft zu verreisen und
momentan suche ich nach einem geeigneten Reisebegleiter (Nokia 770,
PSP, usw.) welcher nichtnur als MP3 Player verwendet werden kann,
sondern auch aufs Internet zugreifen kann (vorausgesetzt, es befindet
sich ein HotSpot in der Umgebung).

Internet benötige ich deswegen, weil ich auch Unterwegs auf meine
Emails zugreifen möchte und mir Notfalls Informationen aus dem Netz
holen möchte - und ... achja ... ICQ sollte auch auf dem "Zielgerät"
laufen können, da - nur weil man die meiste Zeit im Ausland ist - ja
den Kontakt zu den Freunden nicht ganz verlieren möchte ...

PSP wäre dem 770 von Nokia gegenüber deshalb besser finde ich, weil
Erstens die Stereolautsprecher eine bessere Qualität haben als der
Monolautsprecher vom Nokia und Zweitens, man kann mit ihr auch spielen
wenns einem fad wird im Hotel ...

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich noch anhängen wollte:

Angenommen, ich bin an einem Ort ohne HotSpot ... die PSP besitzt ja
auch Bluetooth, ist es nun möglich, mit dem Handy eine Verbindung
aufzubauen und dieses als Modem zu missbrauchen?

Autor: icekalt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab auch eine PSP und kann dir definitiv sagen, dass sie kein
Bluetooth hat. Sie hat nur noch infrarot und das ist nur sehr
eingeschränkt nutzbar. (Bilder mit freunden tauschen)
Zu deinem Problem. Ich persönlich denke, das die PSP zum surfen schon
ok ist doch alles drüber ist NOCH sinnlos. Solche dinge wie ICQ, Emails
und ähnliches kannst du vergessen, es sei denn du schaust dich in der
Homebrew Szene um und nimmste solche Programme ist aber vielleicht für
den Anfänger bischen viel Arbeit. Ich rate dir zu einem Pocket PC.
Etwas teurer aber für Internet funktionsvoller. PSP ist und bleibt eher
eine Spielkonsole.

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine weitere Möglichkeit ist natürlich ICQ im Webbrowser der PSP laufen
zu lassen..es gibt da ja so einige websites die den Dienst anbieten.
Allerdings ist das schreiben von langen Texten auf der PSP wirklich ...
naja nicht wirklich dass was Freude bereitet. Ich glaube ich habe genau
einmal einen Beitrag hier im Forum von meiner PSP aus geschrieben und
nachher nie wieder. Die Texteingabe geht eigentlich genau wie bei einem
Mobiltelefon, nur das man die 9 Tasten nicht direkt hat sondern diese
zuerst noch auf dem Bildschirm per Vierwege Taste auswählen muss. Mit
der Zeit kann ich so annähern so schnell schreiben wie wenn ich kurz
mal eine SMS auf dem Handy verfasse, aber für längeres..hui ui ui...
Daher würde ich auch eher zu einem PocketPc raten, zumal die meisten
PocketPcs ja auch wirelessLan UND Bluetooth haben. Dort kann man sich
dann auch eigene Programme installieren(und nicht nur Spiele). Es gibt
sogar Opera für PocketPcs... ;-). Schreiben geht mit PocketPcs meist
auch schneller (Bildschirm Tastatur und Handschrifterkennung) oder gar
eine faltbare ansteckbare Tastatur. Aber am Ende gilt doch:
ausprobieren! Ich würde einfach mal zu Mediamarkt oder ähnliches fahren
und dort mal einige Modelle ausprobieren, um zu sehen ob einem die
Tipperei auf dem Bildschirm überhaupt zusagt oder nicht.

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts etwa kein Keyboard für die PSP? - bild mir nämlich gerade ein,
dass es sowas gibt ...

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähm ja es war mal angekündigt, aber bis jetzt noch nicht erschienen.
Vielleicht kommts irgendwann raus, das kann zwar nächsten Monat sein ,
aber leider genauso gut erst nächstes Jahr :-(
Und dann kommt es ja noch darauf an, ob die Tastatur auch anständig
grosse Tasten hat. Mit meiner Dell Falttastatur bin ich zum Beispiel
ziemlich zufrieden, aber mit den fummeligen Tastaturen die auf einigen
Mobiltelefonen draufsind könnte ich echt nichts anfangen...aber ist ja
schliesslich auch wieder Geschmackssache.. ;-)

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und ein mda soll da wirklich besser sein?
(würde mich interessieren, wie die webseitendarstellung bei dem
aussieht)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.