www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Siemens optiset E urlöschen. Wie geht das ?


Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier 2 Siemens optiset E Telefone liegen, die mir jemand
geschenkt hat.

Da ich ja keine HighCom Telefonanlage habe und auch nicht beabsichtige,
mir eine zu kaufen. wollte ich die Teile evtl. beim eBay für Bastler
verkaufen.

Sind in den Telefonen evtl. noch Telefonnummern / Einstellungen
gespeichert, oder waren die alle zentral in der Telefonanlage
gespeichert ?

Wenn da noch Daten drin sind, wie kann man die, ohne eine Telefonanlage
zu besitzen, löschen bzw. das Telefon auf Werkseinstellungen
zurücksetzen ?

Danke schon einmal für eure Hilfe.

Michael

Autor: Thomas K. (thkais)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Optiset E Memory (großes Display)?
Dann sind evtl. Nummern im Speicher des Telefons. Ich wüßte nicht, ob
die Telefone schon allein mit der Spannungsversorgung laufen, evtl.
wird die Anwesenheit einer Tel.-Anlage geprüft. Ich habe auch schon
Telefone mit Nummern bekommen - na und? Stehen ja auch im Telefonbuch.
Es sei denn, die Quelle der Telefone ist nicht ganz sauber und man
könnte an Hand der Nummern Rückschlüsse auf den Ort ziehen, an dem sie
"verschwunden" sind ;)

Autor: PatrickHH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es die Optiset E Memory (mit großes Display) sind, dann ist das
richtig, dass die Nummern dann noch im Telefon gespeichert sind.
Ansonsten werden in den Telefonen nichts weiteres gespeichert. Alle
Einstellungen werden bei den Optisets in der Telefoanlage abgelegt. Und
man kann die Telefone nur an einer passenden Telefonanlage betreiben.
"Standalone" ist nicht!

Gruß PatrickHH

Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Telefone sind nicht "verschwunden" es gibt einen Beleg der Firma,
die die Geräte ausgemustert hat.

Die 2 Geräte haben nur das 1-Zeilen Display zum hochklappen.

Mir geht es nur darum, das nicht evtl. noch Passworte,
Wahlwiederholungen usw. zu Anlagenfunktionen drin sind, die einen
Dritten nichts angehen.

Ich war zwischenzeitlich mal in der Firma, wo die Geräte ausgesondert
wurden und habe mich durch alle möglichen Funktionen gequält.

Aber keine hieß: "Zurückstellen auf Werkseinstellungen". Deshalb
frage ich.

Michael

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.