www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung C-Programm zum Ansteuern eines Schrittmotors


Autor: Michael Steiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein freundliches HALLO an alle!
Ich hab mir vor kurzem diesen 5-phasen Schrittmotor besorgt und
interessiere mich für die Ansteuerung- Möchte mich daher nun ein wenig
damit spielen =) Ich will den 5-phasen unipolarer Schrittmotor über die
Parallelschnittstelle des Rechners ansteuern. Ich möchte den Antrieb mit
3 unterschiedlichen Drehzahlen betreiben. Außerdem möchte ich irgendwie
mit dem programmierten Pogramm die Start-Stopp-Frequenz ermittelt
werden, die ja unbekannt ist.
Kann mir jemand hierbei ein paar Tipps geben bzw. seine Hilfe anbieten
und erklären wie ich das programmieren muss!? Wäre ganz super, ein
großes Danke im Voraus schon!

Mit freundlichen Grüßen
Michael Steiner

Autor: M. St. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatt von euch keiner eine Idee, wie ich das lösen könnte???

Bitte um Hilfe!!!!!

mfg =)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn Du damit spielen willst, kein Problem. Ich würde die Kabel
einfach an die Schnittstelle des Rechners anlöten. Vielleicht nicht
alle Kabel an einen Pin. Dazwischen könnte man ein langes Kabel löten
und den Schrittmotor an einem Gummi aufhängen. Dann kann man an der
Achse drehen und der Motor wackelt dabei schön. Mit einem Spiegel
versehen und an einem Baum aufgehängt wird es bei Sonnenschein schöne
Optik geben. Viel Spaß !

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google ist Dein Freund

Autor: Take it Easy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael Steiner,

da Deine Anfrage so freundlich ist, hast Du eine Antwort verdient.

1. Zuvor Du Dir Gedanken über das PC-Programm machen kannst, ist erst
einmal die Treiber Hardware wichtig.

2. Um die Treiberhardware abzuklären, sind erst mal die Motor Daten
wichtig (in erster Linie Strom pro Phase).

Im Dateianhang eine Info zu 5-Phasen Schrittmotore.

Autor: M. St. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke sehr für die Antworten!!!
Hab es nun geschafft, den Schrittmotor mit dem C-Programm zu starten
bzw. anzusteuern. Was mir noch unklar ist, wie ich mit dem C-Programm,
die Start-Stopp-Frequenz ermittelt kann, hm?

Vielleicht hätte jemand auch dazu ein paar Tipps, wäre ganz toll!
Danke!!
mfg

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was mir noch unklar ist, wie ich mit dem C-Programm,
>die Start-Stopp-Frequenz ermittelt kann

konstante Schrittgeschwindigkeit, (keine Rampe)
wenn dein Motor Schritte verliert. bist du über der
Start/Stoppfrequenz.

Autor: Andreas Häusler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Es freut mich, das Du den Schrittmotor zum laufen gebracht hast.

Dank bitte daran, das Windows kein Echtzeitverhalten besitzt und
desshalb die ganaue Ausgabe einer gewünschten Frequenz nicht so eifach
zu machen ist.

Falls ein anderer Task Deinen PC heftig beansprucht, könnte es zum
stottern des Motors kommen.

Bei prof. Motoransteuerkarten wird dieser Job von einem uC übernommen,
welcher über Kommandos vom PC angesteuert wird.

Die Start/Stoppfrequenz ist übrigens Lastabhägig. (D.h. höher ohne
Last)

Wenn Du über keinen Regelkreis mit Drehgeber verfühst der die
tatsächlich zurückgelegte Strecke zurückmeldet und Du auf genaue
Schrittzahlen angewiesen bist, musst Du zwindend darauf achten, dass
der Motor nicht durch eine zu hohe Startfrequenz oder zu hoher max.
Frequenz Schritte verliert.

Gruss Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.