www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. XC9536 XL Quarz


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bitte haltet mich nicht für bescheuert, aber ich kann aus dem
Datenblatt des XC9500 (ds063.pdf) nicht sicher die maximale
Quarzfrequenz rauslesen.

Im Datenblatt Seite 1 steht für den XC9536 geschrieben: fsystem 100
MHz. Kann ich nun an einem XC9536 einen 100 MHz Quarz anschließen? Oder
übersehe ich da was?

Mit welchen Quarzen habt Ihr gute Erfahrungen gesammelt?

Sebastian

Autor: macke_a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI !
Ich schließe einen 50 Mhz Quarz an.
Damit bin ich bis jetzt bestens zufrieden..!
Allerdings hast Du auch nicht unrecht..laut Datenblatt gehen auch
100Mhz..
mfg macke_a

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. 50 Mhz reichen mir aus, wobei ich irgendwann mal einen 100 MHz Quarz
testen werde.

Jetzt noch eine Frage. Was für einen Quarz nehme ich den nun. Bei den
Atmels habe ich immer so einen HC-49U verwendet, ohne mir viel gedanken
zu machen.

Aber wie ist den das jetzt mit den Pegeln? Muss der Quarz für einen
XC9500XL zwischen 0 und 5V Schwingen? Bei einem CoolRunner von 0V zu
3,3V bzw. 1,8V?

@ make_a: Was für einen Typ hast Du den verwendet?

Sebastian

Autor: macke_a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !
Ich verwende einen Quarzoszillator 50MHz / 5V.
Die Eingänge sind 5V tolerant beim XC9572XL...
Produkt bei Reichelt OSZI 50MHz, Gehäuse 14 DIL
Damit müßtes Du keine Probleme kriegen!

Gruss macke_a

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo Danke.

14 polig erscheint mir ein wenig übertrieben. Aber ich werde dann einen
4 poligen 5V-Quarzoszillator verwursteln.

Sebastian

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was an Frequenz guten Gewissens geht, dass siehst Du den den ISE Report
Files. Bei sehr komplexer Logik und/oder sehr hoher Ausnutzung des CPLD
gibt es evt mehrstufige Logik, die dann dei Zykluszeit deutlich unter
die Datenblattangebe sinken laesst.
Die XC95XL Serie kennt auch noch Low Power/High Performance Moder der
Makrozellen. Vermutlich musst Du den schnellen Modus extra einschalten
oder durch richtige Constraints erzwingen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.