www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega162 Taktfrequenz


Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe folgendes Problem. Ich betreibe einen ATmega162 mit einem 
externen Quarz (4Mhz). Ich habe mir nun mit dem Delay prog. (link war 
hier irgedwo im Forum) eine Warteschleife für 2 Sekunden berechnen 
lassen. Komischerweise dauert die Schleife in der Realität 16 Sekunden. 
Stell ich im prog. eine Schleifenzeit von 0,25 Sekunden ein beträgt die 
Schleifenzeit (Pause) 2 Sekunden. Woran kann das liegen?? Habe ich 
außversehen einen Taktteiler oder sowas eingeschaltet, oder was falsch 
Konfiguriert?? Übrigens, beim UART habe ich genau das gleiche Problem

MFG Jörn

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anlieferungszustand ist beim MEGA162 der interne 1 MHz RC-Oszillator 
aktiv. Also Fuse-Bits ändern auf externen 4 MHz Quarz, dann läuft's.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss man mit den Fuse Bits einstellen was für ein Quarz dran hängt???

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

nein. Aber du mußt einstellen das er überhaupt einen Quarz verwendet. 
Bei dir kann das aber eigentlich nicht der Grund sein da dir ja ein 
Faktor 8 und kein Faktor 4 fehlt.

Matthias

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei den neuen mega muss man schon einstellen welcher Quarztyp dranhängt 
(low  medium  high).

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie stelle ich das denn ein, ob da low medium oder high dranhängt. Hat 
jemand vielleicht nen link?? Geht das mit Pony Prog??

PS: Schon mal danke für eure schnellen Antworten!!

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch mit Pony Prog. Die Bedeutung der Fuse Bits kann man im 
entsprechenden Datenblatt nachlesen.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Also ich habe im Datenblatt nichts gefunden wo steht wie man einstellt 
ob da ein LOW High oder Medium teil dranhängt!

Für weitere Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MFG Jörn

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch hier nochmal der gleiche Link
http://www.embedit.de/phpkit/include.php?path=cont...
Aber Achtung, die Anleitung gilt nur für 8-16MHz Qaurz, bei weniger sind 
die Fuses anders einzustellen. Ist aber alles dem Datenblatt zu 
entnehmen
Ich sag da nur: RTFM

Gruß
Markus

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toll der MC abrbeitet ja mit externen Takt, das ist nicht das problem, 
sondern das Mir der Faktor 8 an geschwindigkeit fehlt der teilt die 4 
Mhz irgendwie druch 8, aber warum?????

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm, sorry. das kommt davon wenn man nur mit einer Hirnhälfte liest. Wie 
hast du denn CKOPT eingestellt. Muß 0 sein.
Ansonsten würde ich vielleicht mal den Quarz tauschen. Kann ja sein das 
der nen Knacks hat

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, leider gibt es da kein CK0PT. Dafür habe ich ein fuse bit namens 
CKDIV8 gefunden. Könnte das vielleicht bedeuten Clock divided 8 also 
Clock/8???? Der steht bei mir auf 1 daher könnte ich mir das auch mit 
dem fehlenden Faktor 8 erkären. Binn mir aber nicht ganz sicher und will 
mir nicht den Controller "kaputt" machen. Bitte um Antwort.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
patsch
Warum lesen manche Leute das Datenblatt erst nach mehreren Tagen 
Fehlersuche. Siehe Seite 229 und 39ff.

Matthias

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das CKDIV8 ist das fragliche fuse-bit. Wenn dieses programmiert ist wird 
die Taktfrequenz nach RESET durch 8 geteilt.

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, das Bit kenn ich auch noch nicht, aber ich sag ja: RTFM ;)

Autor: Kilias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche Beispielpplikationen mit Schaltplan für den ATmega162.

Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.