www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Frage zu einem DSP-Projekt


Autor: Henselchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit unserem Projekt in DSP.
Wir hatten als Aufgabe einen Flangingprozessor zu entwickeln, der durch
drei eingespeiste Spannungen sich verändert.
U1 = Koeffizient a
U2 = Flaning-Hub D
U3 = Flanging-Frequenz fd
die Formeln, die gegeben waren:
y(k)= (1-a)*x(k) + a*x(k-d(k))
d(k)= D(1+sin[2*pi*fd/fa*k])

Das haben wir so hinbekommen, leider wird von uns jetzt noch verlangt,
dass wir eine Auswertung machen...und da scheiterts komplett bei uns.
wir sollen
1.  Zeige, dass bei einem sinusförmigen Eingangssignal der Flanging-Term
x(k-d(k)) ein winkelmoduliertes Signal darstellt und gebe hierfür die
Größen: Phasenhub, Frequenzhub und Bandbreite an.
2.  Bestimme für ein 1-kHz-Eingangssignal,l bei D= 50,  die Werte der
Größen: Phasenhub, Frequenzhub und die Bandbreite.

Vielleicht kann uns jemand dabei helfen, weil wir total auf dem
Schlauch stehen. Ich versteh um ehrlich zu sein, nicht mal die
Aufgabe.
Falls noch Angaben benötigt werden, werde ich die gerne hinzufügen.
Ich danke schonmal für eure Mühen.

Lars

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut euch doch mal an was mit dem Signal im Zeitbereich und im
Spektrum passiert. Erstmal für fd=0 und variierendem a. Das ganze lässt
sich schön in Matlab simulieren. Wenn dann der Aha-Effekt kommt könnt
ihr ja mal versuchen das ganze Formelmäßig zu beschreiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.