www.mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Marco Schramm


Autor: Marco Schramm (hochfrequenz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr Hausbus-Freunde,

habe da was beim renomierten Schalter-Hersteller Jung gefunden. Die
haben eine Neuheit auf den Markt gebracht. Und zwar haben die Schalter
die ursprünglich für das EIB/KNX-System gebaut worden sind modifiziert.
Das eigene Hausbus-system krankt oft daran, daß es keine Schalter gibt,
die optisch so aussehen, daß man sie sich ins Wohnzimmer baut.
Selbnstbaulösungen sehen nicht so schön aus, wie bspw. die
Multischalter, wie man sie von den EIb-Systemen her kennt. Spätestens
die Ehefrau schlägt einem die Bastellösung um den Kopf mit den Worten.
"das kommt mir nicht ins Wohnzimmer!" .

Die Schalterreihe der Firma Jung hat die Bedienfläche der EIB-Systeme.
Die bis zu 8-fach taster werden über 24V/SC eingelesen, bzw. abgefragt.
Und zwar 8 Taster = 9 Anschlüsse. Die LED´s werden ebeso über 9
Anschlüsse =8LED´s angesteuert.

Jetzt muß nur noch ein UP-Board mit einem AVR her, der das ganze dann
über ein wie auch immer geartetes Powerline-Verfahren über´das
vorhandene Netz schickt oder über CAN, RS485, oder ...

Da es sich um eine Neuheit handelt habe ich  ur den Link zu dem Flyer
mit den wichtigsten techn. Informationen. Bitte nicht von der
"Relaisstation" irritieren lassen. Wer die Schalter sich genau
anschauen möchte muß im Hauptkatalog blättern. Dabei aufpassen, das man
diese nicht mit den optsich gleichen EIB/KNX-Schaltern/Tastern
verwechselt.

Würde mich freuen, wenn einer von uns demnächst ein passendes UP-Board
layoutet. Mich kribbelts ja in den Fingern (Eagle-Kenntnisse) sind
vorhanden. 1ter Schalg: Anbindung über RS485 mit SNAP-Protokoll;

Hier der Link zur Firma Jung:

http://www.jung.de/jung/content/popup/Neuheiten_20...

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Elektrotechniker (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Über das Design der Schalterprogramme aus dem Hause Jung kann man mehr 
als streiten.

Autor: zock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uhhhh ...
Hast aber lange für diese Antwort gebraucht.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über das Design kann man nicht mehr streiten, weil der Link schon lange 
tot ist.

Ein UP Schaltereinsatz mit 4 Tastern in Form von 2 Wippen ohne weiteres 
Innenleben wäre aber interessant.

Autor: Bad Urban (bad_urban)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann solltest du mal hier schauen:
Beitrag "GIRA Taster Nachbau - Interesse ?"
klingt zumindest interessant, habs aber selbst noch nicht ausprobiert.

Autor: Daimler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jungs, ihr seid schein geil!
Der Thread ist 8 Jahre alt, muahahaha!!!

So, melde mich mal eben ab, muss Otto noch antworten, dass sein Motor 
recht gute Chancen auf dem Markt hat.

Bis dann!

Autor: Bad Urban (bad_urban)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist mir schon klar. Aber das Thema ist für viele aktuell.
Und da der Thread ja recht überschaubar ist und die meisten Beiträge 
auch zum Thema, sehe ich das gelassen....

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.