www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Hab ich eine Chance?


Autor: Steffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin kurz davor mein E-Technikstudium (3. Semester) zu schmeissen.
Ich habe mich im Bereich Elektronikentwicklung (hauptsächlich
Eigenentwicklungen) selbständig gemacht und da fehlt vor allem die Zeit
und die Nerven für die Theorie.
Ich wollte von Euch wissen wie ihr das seht: Wenn es in 2 Jahren nicht
so läuft, wie ich mir das vorgestellt habe (wovon ich aber nicht
ausgehe), habe ich dann Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Und wenn ja eher
bei größeren oder kleineren Firmen. Will eher zu den kleineren.

Liebe Grüße,
Steffi

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Anmerkung:

Ohne fundierte theoretische Kenntnisse sehe ich für eine selbstständige
Elektronikentwicklung wenig Chancen.
Was die Chancen auf dem Arbeitsmarkt betrifft, kommt es drauf an,
welche Arbeit angestrebt wird....


Gruß
Thomas

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne abgeschlossene Ausbildung bist Du in Deutschland ein Hilfsarbeiter
d.h. Du bist dann immer die/der Erste, wenn in der Firma gefegt wird.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich so wie Frankl.

Halte doch so lange durch, bis Du das Vordiplom hast...Dann hast Du
wenigstens einen "halbwegs-sauberen" schnitt.

Autor: Wolfgang Weinmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin mir ziemlich sicher, daß Du ohne Abschluß bei keiner Firma
zur Debatte stehst. Mal ganz ehrlich - warum solltest Du auch als
Nichtabsolventin attaktiv sein, wenn es genügend Absolventen gibt. Wenn
Du abbrichst, kannst Du bei der Arbeitssuche dich nur auf Jobs
erfolgreich bewerben, die eine Lehre erfordern. Du hast dann ja das
Studium geschmissen und das mit der Selbständigkeit hat auch nicht
geklappt. Das würde mich als Personaler nicht überzeugen.

Gruß

Wolfgang

Autor: lencker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich seh eher da ein Problem, das die fachlichen Kenntnisse für die
Selbstständigkeit noch nicht ausreichen. Obwohl ich ein abgeschlossenes
Studium und schon seit einiger ZEit in der Elektronikentwicklung tätig
bin, würde ich den Schritt noch nicht machen.

@Steffi: halt durch, das Studium wird erst jetzt interessant. Ich fand
die ersten Semester auch nicht so toll!

Grüße

René

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal im Ernst Steffi. Mir müsste man erst die Hand abhacken, bis ich mein
Studium schmeissen würde! Denn wer so weit gekommen ist, sollte unter
keinen Umständen vorschnell aufgeben.

Schau' Dich doch mal um - 5 Millionen Arbeitssuchende sind wohl kein
überzeugendes Argument, sein Studium unter allen Umständen zum Erfolg
zu bringen??

Und gerade wenn man sich selbständig machen will, musst Du
normalerweise noch einiges mehr an Wissen haben, als ein
Standard-Arbeitnehmer. Da kommt dann noch Buchhaltung dazu etc.

Wenn es dann später schief geht mit der Selbständigkeit ( und davon
kannst Du mit Deinem derzeitigen Wissenstand ausgehen ) dann hast Du
mit Zitronen gehandelt, denn einen Job zu finden, der seine Frau
ernährt, ist ohne eine irgendwie geartete Ausbildung so gut wie
unmöglich.

Darum, mache Dir das Leben nicht von vornherein zu schwer, und bringe
erstmal Dein Studium zum Ende. Dann ist immer noch Zeit, sich mit dem
Thema Selbständigkeit zu beschäftigen.

Stephan.

Autor: Malve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffi,

also ich seh das genauso wie Stephan.
Bin selber in der Elektronikentwicklung tätig.

Da brauchst jede Menge theoretisches Wissen und ohne nen Abschluss
kannst das von vornherein vergessen.
Und wenn Du ein eigenes Unternehmen hast und die ersten Kunden nicht
hundertprozentig mit Dir zufrieden sind, dann kommst ganz schnell unter
die Räder. Da nimmt keiner auf Dich Rücksicht. Das ist wie in der
Fahrschule. Danach bist einfach nur eine Unternehmerin von vielen und
dann gilt "Survival of the fittest".

Zieh Dein Studium durch! Mich haben die ersten Semester auch voll
angekotzt und nach dem Vordiplom wars nur noch genehm (zwar stresig,
aber auch superlustig).

Letztendlich liegt die Entscheidung bei Dir, aber nutze diese Chance.
Die hat nicht jeder.

Gruß

Malve

Autor: Steffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich finde ja, dass technische Sachen nicht studiert werden sollen.
Scheiß auf studieren. Die Machen das doch nur wegen dem Titel!

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich weis nicht, was Du willst, Steffi

es wurde Dir zig mal nahe gelegt, weiter zu studieren. Du meinst aber
"scheiß auf studieren". Dann ist die Antwort auf Deine Frage, ob Du
eine Chance hast - nein. Sie ist gleich null (oder unendlich klein)

Was willst Du noch wissen? ;-)

Kest

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Also ich finde ja, dass technische Sachen nicht studiert werden
sollen.
Scheiß auf studieren. Die Machen das doch nur wegen dem Titel!"

ROFL

Da redet die Blinde vom Regenbogen ...

Autor: Steffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube hier im Ausbildungsforum sind nur studier- und titelgeile
Meschen. Eigentlich sollte ich diese Frage mal im allgemeinen Forum
stellen.

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, hier bist Du schon richtig... ;-)

Im allgemeinen Forum wird Dir auch nichts anderes gesagt. Du hast doch
Die Antwort auf Deine frage :-o
Oder willst Du solange diskutieren, bis einer sagt: "nee, brauchst du
nicht zu studieren, schaffst auch so... und job findest du locker, kein
Problem"?

Erzähl mal lieber, was Du kannst und was Du erwartest, dann kann man
Dir vielleicht auch eine präzisere Antwort geben

Kest

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich sieht es so aus, als hättest du dich schon entschieden. Also
warum fragst du erst noch? Und ja, ich bin auch der Meinung, dass du
ohne Abschluß keine Chance hast.

Denkst du denn, ein Mitarbeiter in einer Personalabteilung hat Ahnung
von den Aufgaben, für die er Leute sucht und macht sich die Mühe,
nachzuforschen, was du schon alles tolles entwickelt hast? Der Sortiert
einfach die Bewerbungen nach Abschluß und Note.

Außerdem studiert man nicht für den Abschluß, sondern um was zu lernen.
Ich gesteh dir noch zu, dass du mit einem Controller eine LED zum
blinken bekommst. Aber bei vielen Anwendungen braucht man schon etwas
mehr Wissen.

Autor: Dipl.Ing. E-Technik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So eine Besserwisserin hatten wir doch letztens schon,
die wollte einen Transistor verbinden.

Hallo Steffi-Kind, Deine Beträge hier klingt so wie Transistor
verbinden,

S U C H E    D I R    E I N     A N D E R E S   F O R U M

um Dein pubertäres Gehabe weiter zu verfolgen...

Mit dem Alter, wird man auch weiser.

Autor: Steffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um zu lernen ... Etwas das man nie braucht ...

Umgekehrt: Ich konnte noch nichts aus meinem Studium brauchen ....

Und Ihr habt recht - Euer Ausbildungsforum ist nichts für Praktiker!
Ich bleibe in den anderen Foren ...

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tschüüüüüüß

Kest

Autor: ngres (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hat hier nix mit Titelgeilheit zu tun. Es ist so, das man ohne einen
Titel nix wird in Deutschland. Die die das schaffen sind Self-Made Leute
und das sind die wenigsten und selbst die fallen auf die Knie.
Und das man in den ersten 3 Semestern noch nix gebraucht hat ist ja
schon fast klar. Werden da nicht ohnehin nur die Grundlagen
geschaffen?
Aber wenn du meinst das du es nicht brauchst dann lass es einfach und
mach Platz für jemanden der es will und vielleicht auch "Titelgeil"
ist. Obwohl ich mal denke das es die wenigsten wegen des Titels machen.
Sondern wegen Geld und Spaß an der Arbeit.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echt lustig hier :-)

Ich studiere, weil ich titelgeil bin, des Geldes wegen, weil ich später
mal einen interessanten Job haben will, weil ich überhaupt mal einen Job
haben will und irgendwie auch, weil das Studium eine geile Zeit ist...

Etwas Schwund haben wir E-Techniker ja immer... Bei uns sind es
vielleicht noch grade Mal die Hälfte von denen, die angefangen sind,
also kommts auf eine(n) mehr oder weniger auch nicht an!

Naja, senkt den Frauenanteil natürlich ungemein. Wie ist es denn bei
euch so? Innerhalb meines Semester (ehemals gut 90 Studenten) war keine
einzige Frau dabei...

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

och, wenn ich mal den ersten Satz meiner allerersten Vorlesung zitieren
darf: "Guten morgen, meine Herren und .... (zählt irgendwas im
Saal)...DAMEN, es sind ja drei! DAMEN!".

Das Audimax war mit 700 Leuten fast voll besetzt.... ET, MaschB und
InfIngs gemeinsam in Mathe 1 an der TU Harburg. Später haben sich sechs
Frauen gefunden, aber nur drei waren auf den ersten Blick als solche zu
erkennen... (hüstel,hust..kein weiterer Kommentar zu unvorteilhafter
Kleidung)
An der FH war der Anteil der Frauen dann deutlich höher, 10-15% bei den
Ings, über die Infs kamen dann noch mal etliche dazu.

--
 Sven Johannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.