www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Vordiplom


Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich studiere an der FH Karlsruhe Nachrichtentechnik.
Ich habe das 4.Semester soeben beendet.
Insgesamt habe ich drei Semester in der Fh Ka studiert.
Bisher bin ich nur in einer Klausur durchgefallen.
Mein Notenschnitt liegt bei 2,6.
Kann man da eigentlich sagen, dass das eine gute Ausgangsbasis
für das Hauptstudium ist? Ich kenne auch andere die studieren auch z.B.
in Pforzheim an der Fh und die liegen mit den Noten schon besser.
Soviel ich mitbekommen habe, ist es so,dass ich und noch eine Person in
das Hauptstudium zugelassen werden. Man darf nicht mehr als zwei
Prüfungen offen haben. In meinem Bekanntenkreis sagen viele, 4 gewinnt
für das Vordiplom. Ich weiss nicht ob das so stimmt.

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Nicht ganz, sollte schon MINDESTENS eine zwei vor dem Komma haben; wenn
die Zahl hinter dem Komma dann auch noch eher klein ist passt das.

Wichtiger ist fast die Zeit. Mit einer 2,6 nach vier Sem. stehst u
deutlich besser da als mit einer 1.1 nach 7. Solche Pedanten hatte ich
auch in den Vorleseungen und die haben sich böse schwergetan Plätze für
Praktika zu bekommen.
Devise: "Wenn sie SO gut sind das sie nur Einser mitbringen, warum
werden sie nicht fertig?"

Was hier viele Hoch-Potential-Fussel von sich geben kannst du zu großen
Teilen rauchen, es kommt zu sehr auf die individuelle Situation an. Ich
bin zum Beispiel genau aus dem Grund eingestellt worden, weil ich
meinen Abschluß etwas später (älter) gemacht habe.... der Chef wollte
das halt so für seine Abteilung.

--
 SJ

Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sven,

ok das Vordiplom habe ich zwar jetzt noch nicht, aber ich kann die eine
Klausur im kommenden Semster nachholen. Das geht ja noch. Bei zwei oder
mehrere nicht bestandenen Klausuren müsste ich mir halt Gedanken
machen, was ich im 5.Semester schieben muss. Ich bin fast 30 und habe
vorher als Kommunikationselektroniker gearbeitet. Zusätzlich habe ich
noch eine Technikerausbildung Fachbereich Datentechnik absolviert. Mein
Ziel ist es halt, das Studium so schnell wie möglich durch zu ziehen.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass mich raten: ST fehlt dir noch?

Wenn dem so ist kann ich dir nur raten schieb HF, das ist sehr
zeitaufwendig.

Generell kann ich dir sagen: 2,6 an der FH Karlsruhe ist ein gutes
Vordiplom. Damit brauchst du dir keine Sorgen um einen Praktikumsplatz
oder die Diplomarbeit machen.

Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, ST habe ich mit 1,7 absolviert. Ich bin leider in Digitaltechnik2
durchgefallen. So ein misst...

Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du, HF müsste ich dann nicht schieben oder?
In Digitaltechnik2 ist es halt dumm für mich gelaufen.
Manchmal haut es halt nicht immer so hin, wie man es gern möchte.

Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie zeitintensiv ist den HF?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst wahrscheinlich kein NWF mehr hören, das weisst du vielleicht
schon. Daher hast du eh eine Klausur weniger. Ich würd da nichts
schieben. DT2 hab ich glaube ich 3 Tage gelernt für.

HF musst du von Anfang an Übungsaufgaben und Klausuren rechnen, sonst
geht's in die Hose. Zeitaufwand ist ähnlich wie bei ST. Dafür gibt's
aber alle Musterlösungen, die dazu auch noch richtig sind ;-)

Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm...ist mir jetzt nicht bekannt. WOher weisst du das genau?
Also ST hat mir von Anfang an sehr viel Spaß gemacht.
Da habe ich auch brutal viel gemacht. DT2 fällt mir eher schwer.
naja, beim zweiten mal klappt es. Wie zeitaufwendig ist
Regelungstechnik
und Computeralgebra und HLS2?

Autor: Leo_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...ja warum fällt Netzwerk und Filter weg?
Das heisst, das eine Klausur auf jedenfall entfällt?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Dozent von NWF geht nach dem nächsten Semester in Pension, daher
wird er wohl nur noch einmal eine Nachklausur anbieten aber keine
Vorlesung mehr. Die 2 SWS werden dann zu RT dazugenommen.

RT muss du verstehen. Schwer isses eigentlich nicht. Man versteht sehr
viel, was man in ST nicht verstanden hat. Der Dozent legt auch eher
Wert auf die qualitative Bewertung einer Lösung nicht unbedingt auf die
mathematisch korrekte Berechnung. Er will dann z.B. eine Skizze der
Sprungantwort: Da kommt's dann auf den Anfangs-, Endwert und
Minimalphasigkeit an. Aber auf keinen Fall eine mathmatisch exakte
Berechnung wie sie in ST verlangt wird.

CA naja. Du musst während des Semesters 2 Übungsblätter lösen und
abgeben. Damit gibt's den Schein. Als Tip: Setzt dich in den Ferien
hin und mach die alten Übungsblätter und du hast den Schein. Es ist
sehr unwahrscheinlich, dass er nochmal neue Übungsblätter erstellt, da
er nach dem WS06/07 in Pension geht.

HLS2 hast du eigentlich schon bestanden, wenn du HLS1 verstanden hast.
Die Klausuraufgaben drehen sich nur um die Laborversuche und evtl. noch
Gilbert-Zelle. Die Ausarbeitungen sind auch nicht mehr so zeitaufwendig,
dass weisst R.K. auch. Er bewertet sie auch nicht mehr.

Was während des Semester sehr zeitaufwendig wird ist Projektmanagement.
Da muss man viel ausarbeiten. Dafür isses aber Ende Nov. Anfang Dez.
vorbei.

CAEE muss man üben und brav in die Vorlesung gehen. Dann isses kein
Thema.

Die ganzen S-Fächer sind nervig, aber mit 2-3 Tagen Vorbereitung gut zu
erledigen.

Alles in allem würd ich sagen es sind zwar mehr Prüfungsleistungen wie
im 4. aber es ist weniger Arbeit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.