www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Device missing or unknown device (-24)


Autor: ReadyRed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab einen Programmer nach der gleichen Schaltung wie von dieser 
Seite:http://rumil.de/hardware/avrisp.html.
Ich hab bis jetzt versucht einen 90s1200 und einen 90s8515 zu proggen.
Jedesmal erhalte ich diese Fehlermeldung:"Device missing or unknown 
device (-24)". Ich hab schon allerhand versucht aber ich kann den Fehler 
nicht finden. Auslesen scheint zu gehen. Ich krieg jedenfalls von Pony 
Prog eine Bestätigung, daß es geklappt hat. Ich hab auch schon den IC 
gegen einen 74LS244 ausgetauscht. Hat aber nix gebracht, außer, daß beim 
Auslesen ziemlich wirre Zeichen rauskommen obwohl auf dem Controler ja 
garnix sein dürfte.
Mit AVR ISP geht es auch nicht. Die Fehlermeldung da meint, daß es wohl 
mit der Stromversorgung nicht klappt, aber ich hab 5,03V am Controler 
anliegen.

Ready

Autor: Niki Hammler_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Mit ISP_AVR geht es auch nicht?

Hast du zufällig ein Oszi? Dann schau einmal den Quarzoszillator an, 
dann check die Verbinungen und tu mit dem Parameter /TEST schaun ob 
überall die Spannung ist, die sein soll. Wenns dann nicht geht dann 
liegt es irgendwie nahe dass der uC kaputt ist.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte gerade das selbe Problem. Obwohl der µC vorher funktionierte, 
konnte ich ihn auf einmal nicht mehr resetten. Das Ding wurde einfach 
nicht mehr gefunden. Lag am Quarzoszillator. Wenn der µC keinen Takt 
bekommt, dann sagt er keinen mux mehr. Ich hab auch statt dem 10k 
Widerstand an Reset einen 1k+LED genommen. So sehe ich, ob das 
wenigstens funktioniert.

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yo! dass der avr kaputt ist, is unwahrscheinlich. viel wahrscheinlicher 
ist, dass die schaltung irgendwo kaputt ist. am besten  mit leds prüfen, 
ob auf miso mosi, reset und scr was passiert.

jonas

Autor: ReadyRed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oszi hab ich leider nicht. An Mosi, Miso und SCK passiert immerhin was.
An Reset auch. An den Pinnen vom Quarz (4Mhz beim 1200er und 8 beim 
8515) kann ich ca. 2,5V +-0,2 messen. Ich versuch es mal mit einem 
anderen Quarz. Sind die Dinger hitzeempfindlich? Kann es sein, daß ich 
beide Quarze beim verlöten gekillt hab?

Ready

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hitzeempfindlich ist eigentlich alles, aber meistens muss man schon SEHR 
lange dran rumbraten bis was kaputtgeht.
2,5V ist normal.
Hast du vielleicht irgendwelche Kabel vertauscht?
Ansonsten probier den Programmer mal an 'nem anderen PC aus.

MfG
Andreas

Autor: Niki Hammler_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, bei mir wars auch der Quarz der kaputt war. Obwohl ich nichts getan 
habe, auf einmal is nix mehr gangen und dann ist es am Quarzoszillator 
gelegen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.