www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sunis mit verschiedenen Frequenzen ausgeben


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit einer Überlegung. Ich möchte einen Ton
ausgeben, zB Sinus oder so. Ich möchte auch verschiedene Frequenzen
ausgeben können, nur für jede Frequenz ein extra sample in der firmware
speichern ist ziemlich aufwendig. ich dachte da evtl daran ein Sample
mit verschiedenen Timings auszugeben, nur bei welcher Frequenz sollte
die liegen? ich will 30hz-ca 10000hz ausgeben können. Speichere ich
lieber ein 10000hz sample mit zb 22khz samplingfrequenz und gebe es
entsprechend langsamer aus?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Artikel Digitale Signalverarbeitung, Abschnitt
Signalerzeugung.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was sind Sunis? ;-)

bye

Frank

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nur ein Sunis ist, kannst Du die Kurve bis PI/4 vorher ausrechnen
lassen und im Flash als Tabelle ablegen. Enen Timer als Takt und einige
Widerstände am Port als R2R-Wandler und raus damit. Die Frequenz von
Timer muss um den Faktor der Tabellenlängex4 höher sein, als deine
gewünschte Ausgangsfrequenz.
Sonst - das was Andreas sagt, kommt schon gut hin.

Sunis ist guut .-)))

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/forum/list-1-1.html...
http://www.mikrocontroller.net/forum/list-1-1.html...
http://www.mikrocontroller.net/forum/list-1-1.html...

Also: erstmal suchen, dann lesen, dann fragen.

NB:
google nach sunis bringt 128000 Treffer.

u.a. www.sunis.de (momentan Zugriff verweigert, aber noch im
Google-Cache aufrufbar).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.