www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schnelle Lichtschranke mit OpAmp-Filter


Autor: Stephan Brunker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for LS.png
    LS.png
    4,59 KB, 255 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem. Ich habe mir die Schaltung aus dem Anhang
zusammengelötet. Die Schaltung stammt aus einem Bausatz für eine
Lichtschranke. Ich gehe mal davon aus, das der Sender funktioniert, der
ein 8 kHz Rechtecksignal sendet. Laut Beschreibung soll diese Frequenz
selektiv durch den OpAmp verstärkt werden und dann das Relais
geschaltet werden. Leider klappt das nicht, das Relais zieht immer an.
Ich habe versehentlich statt des LM741 einen TL071 OpAmp verwendet,
weil ich im Datenblatt keinen großen Unterschied gesehen habe.

Das ganze soll eine schnelle (<1ms) Lichtschranke werden, also kommt
das Relais raus und der Transistor wird als OpenKollektor - Eingang
genutzt. Da muß aber wahrscheinlich noch eine Z-Diode oder was
ähnliches vor die Transistor-Basis, damit das Signal deutlicher
getrennt wird. Außerdem dürfte die Reaktionszeit durch den 4,7µF auch
etwas lang sein.

Eine Menge Probleme, vielleicht gibt es ja Antworten? Schonmal danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.