www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN Bus Übermittlungsproblem


Autor: Christoph Krikl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ürsprünglich hab ich mir mit dem MCP2515 auf Basis des Schaltplans auf
www.kreatives-chaos.com zwei testboards gebaut, das hat und tut es noch
immer, gut funktioniert(Can anschluss über 10 Pol. Stiftleite).

nun hab ich mir 2 andere Testplatinen mit je 2 RJ45 Buchsen gebaut,
wollte die Test und ging erstmal garnichts. hab dan ein adapterkabel
gelötet und mit einem der ersten Testboards probiert, ja und dann habe
ich gar nichts mehr verstanden.

es ist jetzt nämlich so, ich kann mit den rj45 platienen zwar senden
aber nicht empfangen. Ich verstehe jetzt nur nicht mehr wo der Fehler
liegent könnte weil es ist ja hardwaremäßig der selbe weg beim senden
und empfangen (mC -> SPI -> MCP2515 -> CANBUS TREIBER) und das auf
beiden boards der Can Controller oder Treiber im Arsch ist kann ich
irgentwie nicht ganz glaube, werde dies aber glaub ich dann als meine
letzte chance mal testen.

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie ich dem Fehler auf die
Schliche kommen könnte, ich hab nämlich echt keine Idee mehr.

danke
Christoph

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst einmal ist wichtig, dass der Bus an beiden Enden mit 120 Ohm
abgeschlossen sein muss. Dazu den JP3 stecken.
Das kannst Du leicht messen, wenn Du in abgeschalteten Zustand mit
einem Ohmmeter zwischen CANH und CANL misst, das müssen 60 Ohm sein, da
die beiden 120 Ohm parallel geschaltet sind.

Die beiden CANGND sollten auch miteinander verbunden sein.

Du brauchst einen passenden Adapter vom 10-poligen Stecker zu einem
DSUB9 (falls Du diesen verwendest). Solche gibt es häufig im PC für die
Serielle Schnittstelle. Aber Achtung, manchmal haben sie eine andere
Pinbelegung, nämlich 1:1 (die Zählweise bei den beiden Steckern ist
unterschiedlich). Mit diesen funktioniert es nicht.

10  9

 1  1
 2  6
 3  2 CANL
 4  7 CANH
 5  3 CAN_GND
 6  8
 7  4
 8  9 CAN_V+
 9  5 Gnd
10 nc

Weitere Erkenntnisse?
Wie lange ist das Kabel? Wie hoch die Baudrate?
hast Du für CANH und CANL ein Aderpaar verwendet?

Autor: Christoph Krikl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für deine hilfe,

mit dem Abschlusswiederstand war ich nicht so genau, hab 57ohm auf
beiden seiten, aber so sensibel kann das ja net wirlich sein bei 20 bzw
50 cm kabel. Mit dem 10 pol. Stiftleiste und einen Flachbandkabel hat es
sogar ohne Abschlusswiederstände Problemlos funktioniert.

Ja es ist ein adernpaar hab standard kat6 kabel , ist ausserdem nicht
subd sondern rj45.
busspeed hab ich 125kbps also auch ganz niedrig, ich bin echt ratlos.

danke
Christoph

Autor: Christoph Krikl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab grad noch festgestellt das ich auf den 2 platinen wo es geht einen
philips pca82c250 gehabt hab und auf den rj45 boards die mcp2551, hab
jetzt auf einem rj45 auch nen philips eingelötet aber selbes in
lichtgrau, senden ja, empfangen nein,

die schaltungen sind bis auf die stecker eben, den abschlusswiederstand
bei den stiftleisten boards, onboard mit einem jumper bei den rj45 auf
der 2ten buchse mit einem stecker, und dem layout eigentlich identisch,
gleicher schaltplan im eagle als ursprung,
das kann doch nicht wirklich and den rj45 buchsen und dem wireing
liegen

ich wäre euch für eure hilfe wirklich sehr verbunden
Christoph

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.