www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kombinierter Hoch-Tiefsetzsteller


Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer von uns hatte das Design vom kobinierten Hoch-Tiefsetzsteller
(Step-Up / Step-down) mit nuer einer Induktivität gepostet. Ist schon
etwas her. Ich finde es - auch über die Suchfunktion - im Moment
nicht.
Schaltung war in etwa so:





                    _
  o-o----+|+----o---UUU---o------+|+-------o----o
    |    |V|    |         |      |V|       |
    '    ===    |         |      ===       |
    |+     |    |         |        |       |
   ===          |         |                |
   /-\          |         |                |+
    |           |         |               ===
    |        ||-+         +-||-           /-\
    |        ||<-         ->||             |
    |       -||-+         +-||             |
    |           |         |                |
    |           |         |                |
    |           |         |                |
  o-o-----------o---------o----------------o----o
(created by AACircuit v1.28.5 beta 02/06/05 www.tech-chat.de)


Danke

AxelR.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu schnell geklickt:

<<...Induktivität gepostet.>>?? <-- Hier gehört selbstverständlich ein
oder zwei Fragezeichen hin. ;-)

Ich möchte das Gokart-Projekt "updaten", die Motore in Serie schalten
(ca.200V/40A statt 120V/80A)und gleichzeitig die Batterien (10x12V 12Ah
in Serie) beim Bremsen nachladen (Rekuperation heisst das wohl).
Danke nochmals.

Gruß
AxelR.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
buck konverter ?

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Post finde ich ATM auch nicht. Schlüsselwort ist aber SEPIC.

M.W. sind die aber ineffizienter als separate Hoch- oder
Tiefsetzsteller/-regler

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SEPIC braucht zwei Spulen und der gesamtstrom muss über einen
Kondensator laufen. Ich such nochmal weiter - werds schon finden,
vielen Dank trotzdem
AxelR.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gabs dafür nicht die "CUK" Schaltung, vielleicht findet Google damit
was.
Hoch und runter mit derselben Schaltung heißt "Buck/boost" converter,
"boost" wäre die Aufwärtstransformation, also "buck" für Abwärts

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/SEPIC
http://www.powerdesigners.com/InfoWeb/design_cente...
demnach ist Sepic eher für zwei Spannungsausgänge aber mit einer
Doppelspule zuständig.

Autor: Jörg Rehrmann (Firma: Rehrmann Elektronik) (j_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph
Das in Wikipedia stimmt nicht ganz. Der Sepic-Converter wird
normalerweise mit einer Ausgangsspannung aufgebaut. Er hat den großen
Vorteil, dass die Ausgangsspannung größer oder kleiner als die
Eingangsspannung sein kann. Im Gegensatz zum Cuk-Converter haben Ein-
und Ausgangsspannung aber gleiche Polarität, was in den meisten Fällen
erwünscht ist.

Jörg

Autor: Danny (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sowas für meine Technikerarbeit benutzt. Vielleicht hilft Dir
das weiter.

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-182994.html#new

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.