www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit STK 500


Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchgte vorab sagen, dassich absoluter Anfänger bin und mir für den
Start folgendes zugelegt habe:

-STK 500
-AVR Studio 4
- yaap

Ich benutze als Betriebssystem Windows XP

Habe jetzt schonmal ein kleines Program wie es im "AVR-Tutorial"
beschrieben ist geschrieben und mit AVR STUDIO assembled. Ist auch
anscheinend fehlerfrei abgelaufen.

Habe dann das STK 500 aufgebaut und am PC angeschlossen. Yaap zeigt mir
dann, sobald ich auf "Detect Device" klicke "Init failed.Is targed
connected an power on?" an.

Habe ich irgendwas falsch gemacht?

Hoffe ich habe es gut genug beschrieben!

Gruß
Dominik

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu benutzt du yaap, wenn du eine STK500 und das AVRStudio benutzt?
Brauchst du nicht. Mit dem AVRStudio kannst du deine Programme auch auf
den Controller flashen.

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Leider habe ich keine Anleitung für das Studio. Hab zwar das debuggen
und so hinbekommen, aber wie bekomme ich das Programm jetzt auf den MC?
Habe den AT90S8515 stecken.

Gruß
Dominik

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im AVRStudio gibt es in der Menu-Zeile die Spalte "Help" oder
"Hilfe". Da kann man sich den STK500-Userguide angucken (einfach mal
ein wenig stöbern).

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das wenigstens deutsch wäre...

Mein englisch ist nicht gerade das beste, vor allem nicht das
technische :-|

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine deutsch Anleitung für das STK500 schwirrt hier irgendwo im Forum
rum.

>vor allem nicht das technische :-|

Gerade das ist das einfachere... Eigentlich braucht man nur ein
Vokabelheft, in dem Süpezial-Wörter stehen.
Entwickler benutzen eigentlich immer sehr einfaches Englisch, da das
häufig auch nicht die Muttersprache ist...

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin jetzt auf folgenden Punkt gegangen, weil ich das so aus der Hilfe
Funktion gelesen habe.

jetzt soll ich aber ein Upgrade machen, da die STK500 Version nicht
kompatibel zur Studio Version ist. Habe das STK500 abgeschaltet und
alle Kabel abgezogen, wie es beschrieben wird. Das upgrade startet aber
nicht. Es wird unten die Fehlermeldung "Error: No Programmer found"

Habe schon gegooglet aber nichts hilfreiches gefunden!

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe das STK500 abgeschaltet

Wenn kein Strom vorhanden, kann auch kein Controller arbeiten.
AFAIK (hab die Prozedur gerade nicht komplett im Kopf) mußt du das
STK500 ausschalten, den "Program"-Taste drücken, es wieder
einschalten und den Upgrade-Vorgang amPC starten.

Notfalls musst du dir die Anleitung übersetzen (oder das deutsche
STK500-Handbuch suchen).

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Habe das STK500 abgeschaltet und alle Kabel abgezogen

Also du musst das serielle kabel zum computer schon drin lassen ... das
STK kann kein Funk :>

Aber du solltest das glaub ich so machen: Ausschalten die PROGRAM Taste
drücken und wieder einschalten (ich glaube die PROGRAM taste sogar
gedrückt halten bin mir nich mehr sicher). Jetzt ist das board für ein
Firmware update bereit.

Autor: Miszou M. (mize)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

1. STK500 ausschalten.
2. Drücke die „Programm" Taste, STK500 einschalten während du
die Taste drückst.
2. Starte das AVRStudio, überprüfe ob eine Verbindung zwischen deinem
Rechner und der STK500 „RS232 CTRL" schnittstelle, besteht
4. Starte „Avr Prog", zu finden unter dem Menüpunkt
„Tools"
5. Gib den Speicherort der Datei 'stk500.ebn' indem du den "Browse"
Schaltfläche betätigst in dem Bereich „HEX File“.
Der Standard Pfad: „C:\Program Files\Atmel\AVR
Tools\STK500"
Oder „C:\Programme\Atmel\AVR Tools\STK500".
6. Betätige die “Program” Schaltfläche in dem Bereich
„Flash“, nun erscheint ein Fortschrittsbalken während
zusätzliche Informationen angezeigt werden. Warte bis
„Verify“ durchgeführt wurde
7. Schließe „'Avr Prog“
8. STK500 ausschalten. Die STK500 mit neuer Firmware ist jetzt
einsatzbereit


Gruß MISZOU

P.S.: Hast du die deutsche Version des Handbuchs gefunden.
Wenn nicht lass mich deine e-mail wissen ich schicks dir dann.

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke für die Anleitung! Hat geklappt mit dem Upgrade...

brooklyn@nakro.de ist meine Emailadresse...

Werde jetzt mal versuchen, dass Programm aufzuspielen!

Gruß
Dominik

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe versucht das Programm zu übertragen, aber wie es natürlich sein
musste wieder ein Problem.. ich verzweifel bald...

ich habe die hex-Datei geladen und wollte sie zum STK500 übertragen
aber er zeigt mir eine fehlermeldung. Unten steht ja "failed" aber
ich weiss nicht was ich falsch gemacht habe! Muss ich die
"Program"-taste gedrückt halten?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hast du die Kabel auf dem STK500 gesteckt?
In welchem Sockel steckt dein Zielcontroller?

Die Prog-Taste ist nur notwendig, wenn die im STK500 integrierten
Controller umprogrammieren willst.

@Mizou: Schick ihm bloß endlich die deutsche Anleitung! ;)

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dominik: Hast du mehr als nur ein AVRStudio auf? (sieht auf dem
Screenshot so aus.)

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee, das was du in der Taskleiste siehst, sind Websites, wo ich versuche
meine Probleme zu lösen, bevor ich euch damit "nerven" muss...

Autor: Miszou M. (mize)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

das ISP Kabel(6 polig) ist verbunden? Original Handbuch Seite 3-7 und
3-8.
PDF Seite 17 und 18.

Kam bei dem Programmierversuch nicht noch ein zusätzliches Fenster als
Meldung?

Gruß MISZOU

Autor: Dominik F. (dominik1202)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahh.. kleiner Fehler grosse Wirkung...

hatte das ISP Kabel verdreht. Also überkreuz aufgesteckt... jetzt
klappt es..

Klasse.. Danke...

freu

Gruß
Dominik

Autor: Dr Unheil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bekomme bei dem STK500 im AVR-Studio ständig die Meldung "not 
a valid Intel HEX file" was soll das und wie bekomme ich das Ding zum 
laufen.
Wenn ich das Programm im Controller auf dem STK500 habe, wie starte ich 
es dann ???

Danke !

LG
Boriza

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.