www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kraftstoffverbrauch messen?!


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, leute!
Möchte bei meinem auto Kraftstoffverbrauch messen!
Soll am besten auf den LCD angezeigt werden.
ich biete jetzt nicht mir eine fertige schaltung und hex. datei für AVR
zu geben.
brauche nur eine idee wie ich erstmal physikaliche menge messen kann!?
Ich stelle mir das als ein behälter vor, mit 2 schläuchen, UND
irgendwie einen el. Anschluss.. soll ja die Kraftstoffmenge ingendwie
in Impulse oder Spng. umgewandelt werden, damit ich das dem µC als
ingerdeine einheit wiedergeben kann!
Hat jemand eine Idee???
Habe nähmlich noch gar keine Vorstellung wie ich das machen soll!
Danke!

Autor: Gerd Vg (gerald)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex,

Grundlage für die Verbrauchsmessung sind zwei Durchflussmesser.
Ein Durchflussmesser kommt in den Kraftstoffzulauf.
Da der Kraftstoff grundsätzlich in Überdosis der Einspritzanlage /
Vergaser angeboten wird, fliesst zwangläufig Kraftstoff wieder in den
Tank zurück, also den Rücklauf mit einem Durchflussmesser ermitteln.
Zulauf und Rücklauf miteinander verrechnen und schon ist der aktuelle
Kraftstoffverbrauch ermittelt.

Gruss

Gerald

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Flugzeugbereich wird sowas mit einer kleinen Turbine gemacht, die in
der Kraftstoffleitung angebracht ist (fuel flow turbine). Deren
Drehzahl liefert dann (über einen Tachogenerator oder Impulszählen)
einen Wert, der dem Kraftstofffluss entspricht. Muss halt entsprechend
kalibriert werden.
Gruss,
Thorsten

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist eigentlich alles gesagt. Zu beachten ist nur, dass die meisten
Durchflussmesser mit dem entsprechend kleinen Messbereich eine Düse von
1mm haben. Das heißt, Druckverlust von ca. 1 bar und die Gefahr von
Verstopfungen (falls ohne Filter). Wenn diese Voraussetzungen keine
Rolle spielen ist das Ganze easy!
Habe sowas an einem Zweitakter-Außenborder mit 60PS schon probiert,
aufgrund der Getrenntschmierung und des Druckverlustes hat das Teil bei
niedrigen Drehzahlen ziemlich blau geraucht!
Beim Auto und der kräftigen Benzinpumpe dürfte das aber keine Rolle
spielen.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war beim Trabant mit einer kleinen Meßdose mit eingebautem Flügelrad
gelöst. Damit wurde ein Gabelkoppler angesteuert, das
entstehende Signal integriert und mit einem A277 und LED-Kette
angezeigt. War sehr betriebssicher. Die Meßdose hat beidseitige
schlauchansclüsse.
Vielleicht treibt man so etwas auf Kfz-Bastlerseiten auf.

MfG Paul

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Durchflussmesser mit Flügelrad und Hallgeber gibt's u. A. bei
Conrad.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem Auto mit Einspitzer sollte man das auch mit den Signalen der
Einspitzdüsen machen können, da die Benzinmenge pro Zeit konstant ist,
allerdings ist es schwer das ganze richtig zu kalibrieren.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal danke!
Ich habe jetzt ehrlich gesagt mit der Rückführung in den Tank vom
Restlichen kraftstoff nicht gerechnet! Ist aber auf jeden Fall so! Wird
kleines Problem sein. soll ich aber lösen können! ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.