www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ICE200


Autor: Felix Tischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an Alle

Ich habe vor mir ein ICE200 zuzulegen. Das einzige was ich bis jetzt 
noch nicht rausgekriegt habe ist, wie oft man den Speicher des Emulators 
neu bespielen kann (ca. 1000x wie bei den normalen Atmels, oder 
mehr???). Habe als preiswertestes Angebot 130,- Euro bei www.ineltek.de 
entdeckt. Gibts das noch irgendwo billiger (Ebay hab ich schon 
abgesucht). Hoffe mir kann jemand was dazu sagen.

Gruß Felix

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest berücksichtigen, daß der ICE200 ein "Auslaufmodell" ist. Es 
können nur die Classic-AVR der AT90S Familie und einige Classic-TINY 
emuliert werden. Der ICE200 eignet sich nicht für alle ATMEGAs.

Autor: Felix Tischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutz das ganze ja auch nur als Hobby. Da reichen auch die etwas 
älteren sachen. Aber könnte mir trotzdem jemand was zu meinen Fragen von 
ober sagen?
felix

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim ICE besteht der Programmspeicher aus SRAM und ist nahezu unbegrenzt 
beschreibbar.

Autor: ant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim ice200 ist alles RAM, auch der EEPROM-Bereich. Auch wenn es ein 
Auslaufmodell ist, kann man doch sehr viele Routinen auch für andere 
AVR-Typen durchtesten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.