www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 35,46895 MHz Quarz oder Oszi


Autor: Silvio Krause (tomy_20)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich such einen Quarz oder Oszillator mit 35.46895 MHz für einen
Videodecoder. Ich habe jetzt schon drei Tage gegoogelt, aber ohne
Erfolg. Kann mir jemand weiter helfen?

Gruß Silvio

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist die 8fache PAL-Quarzfrequenz 4,433 MHz * 8  ja ich habe mal
genau so eine Quarz bekommen, ich meine von Farnell oder RS-Components.
Ansonsten einen 17,734MHz-Oszillator, also die halbe Frequenz mit
EXOR-Gatter verdoppeln, das habe ich auch schon gemacht. 74AC86 und
RC-Glied vor einem der beiden Eingänge.

Autor: Silvio Krause (tomy_20)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,
danke für deinen Tipp, mit der Verdopplung kann ich aber leider nicht
so viel anfangen, besonders die Berechnung des RC-Gliedes. Kennst Du
noch die Bezeichnung des Quarz von RS-Components oder Farnell?

Gruß Silvio

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es nicht mehr. Im Farnell-Katalog ist kein Quarz in der Gegend
von 35 MHz und RS hat nur zwei Typen mit 35,328 (Best-Nr.472-1256) und
35,2512 (226-1910), das ist beides zu weit weg.


www.segor.de hat einen Auslauftyp:
Q 35,469 MHz HC49/U (=HC18/U) Cl=30pF 20ppm 40Ohm  1,20 Euro
Einzelpreis

kann sein, dass ich den dort gekauft hatte.

Autor: Silvio Krause (tomy_20)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, Danke...

ist der auch ok von der Genauigkeit?

Gruß Silvio

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obacht: 35MHz Grundwellenquarz ist unüblich, sind meistens
Oberwellenquarze.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.