www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche LED für ISF471F?


Autor: kepTar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier ein Sharp ISF471F (Infrarotempfänger), und ein paar alte
LEDs, deren Typbezeichnungen ich leider nicht kenne.
Experimente damit haben ergeben, dass die Schaltung
(Infrarot-Abstandswarner) jenachdem welche LED ich verwende gut
funktioniert (Reichweite ca. 10cm) oder nur sehr schlecht (Reichweite <
2cm).

Jetzt würde ich gerne ein paar LEDs nachbestellen, um eine größere
Schaltung aufzubauen.....ich denke, mein Problem ist nun offensichtlich
;-)
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Welche LED-Typen bringen die
besten Ergebnisse? Was sollte ich bestellen?

(Die LED wird übrigens nicht per Transistor geschaltet, sondern hängt
direkt am ISF. Dort bekommt sie wohl sowas wie 5V...)

Danke!!!

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende in der Regel eine LD274. Funktioniert eigentlich ganz gut,
hab aber noch nie wirklich Testreihen gemacht, welche am besten geht.
Damit komm ich so auf 10 - 15 cm, je nach Material.
Ich würd übrigens empfehlen, die LED doch über einen Transistor zu
schalten, funktioniert einfach viel besser. Außerdem kann man - wenn
man ein Poti als Basiswiderstand einsetzt - die Sensoren abgleichen.
Wenn man mehrere nebeneinander setzt haben die nämlich die Eigenheit,
nicht alle bei der selben Entfernung auszulösen. So kann man jeden
individuell auf eine bestimme Entfernung einstellen.
Was auch nicht schlecht ist, ist auf die LED einen Reflektor zu
stecken. Gibts z.B. beim Reichelt.

mfg

Autor: kepTar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Transistor hab ich versucht, da ist die LED explodiert ^^
Hast du vieleicht einen schönen Schaltplan, der's nochmal genau
erkärt?

Mit Potis hab ich noch gar keine Erfahrung. Ist das einfach ein
Widerstand, den ich per hand einstellen kann? Was wäre da z.B. ein
Artikelname, so dass ich mir das bei Reichelt mal ansehen kann?

Danke für deine Hilfe!

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier is ein Schaltplan:
http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=is471

Auf der Seite sind 2, wenn du den ganzen Schnickschnak vom oberen net
brauchst, dann nimm den unteren und tu zwischen Transistor Basis und
den 1k Widerstand noch ein 5k Poti rein.

Poti steht bei Reichelt unter passive Bauteile, Potis. Such dir eins
aus was von der Bauform her am besten ein deine Schaltung passt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.