www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bleifrei löten


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

möchte mir eine Lötstation zulegen (Analog 60 oder WTCP-S)

kann man mit denen ohne probleme bleifrei löten??

mfg

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst mit allen 50W Loetkolben problemlos alles normale bleifrei
loeten. Wenn du aber dickere Sachen machen willst, also z.B mal ein
4^2mm Kabel irgendwo anloeten dann wirst du eine Loetstation mit 80W zu
schaetzen wissen.

Olaf

Autor: Detlev (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bleifrei heißt vor allem: Höhere Temperatur. Ich empfehle auf jeden Fall
einen Weller Magnastat Lötkolben. Gibt IMHO nix besseres. Die Temperatur
wird direkt nämlich dabei direkt in der Spitze gemessen. Meine
Lötstation dürfte so etwa 45-50 Jahre alt sein, läuft und läuft, und
neue Spitzen passen auch hinein. Mit den 50W verlöte ich sogar 0.5mm
Weißblechgehäuse bleifrei, breite Spitze vorausgesetzt.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du nicht gewerblich bist, dann kannst Du auch weiterhin
uneingeschränkt mit Bleilot arbeiten.

Die Bleifreiverordnung gilt nur für neu in Verkehr gebrachte Geräte.

Altgeräte mußt Du eh mit Bleilot reparieren, da sie nicht die hohen
Temperaturen vertragen.


Ich habe den Eindruck, daß sich neue bleifreie Bauteile mit Bleilot
viel besser löten lassen, als ältere. Warscheinlich oxydieren sie
weniger.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.