www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drams ohne große initialisierung?


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bei Farnell und Digikey gibt es leider nur die Micron Drams und die
haben eine blöde Initialisierungsroutine. Gibt es noch andere Drams,
evtl ohne initialisierungsroutine, wie Srams? Die brauch man garnicht
initialisieren, die funktionieren einfach.
Ich brauch die Drams um Daten zwischenzuspeichern und Arbeitsspeicher
Module ausm PC Bereich sind leider ne Nummer zu groß.
Das mit dem Refresh und so wäre alles kein Problem, dafür gibt es nen
extra DRAM Controller den ich gerade in Verilog für nen CPLD schreibe.
Da nervt mich eben die Initialisierung der Micron Drams etwas, weil die
nacheinander abgearbeitet werden muss. Klar mit ner Statemachine kein
problem, allerdings wollte ich erstmal fragen obs nich noch andere
Drams gibt, die evtl keine so "lange" Initialisierung benötigen.
Gruß und Danke für etwaige Antworten
Chris

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sprichst du von DRAMs oder SDRAMs ?
DRAMs haben keine Initialisierung, man schreibt und liest einfach die
Daten. SDRAMs benötigen ein paar Infos wie Burst Länge usw. um
effizient  zu arbeiten.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hoppala, sorry das hatte ich ganz vergessen, dass es da unterschiede
gibt... ich meinte eigentlich sdrams, da es drams so gut wie garnicht
mehr zu geben scheint... falls du oder jemand anders doch nen guten
distri mit drams kennt, wäre ich sehr dankbar davon zu hören...
Gruß
Chris

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel Speicher brauchst Du denn, wäre SRAM da nicht vielleicht besser
geeignet, auch wegen des Stromverbrauchs?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauch ca 16Mbyte an Speicher Srams wären da relativ teuer...

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist freilich richtig. Etwa 80 Euro bei 32 Chips zu je 512kB...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich könnte den benötigten speicher auch locker auf die hälfte drücken,
allerdings wird das dann vom timing her nen bisschen aufwändiger zu
implementieren... sdrams kosten ja nicht die welt, ob ich da jetzt nen
8Mbyte oder 16 Mbyte nehme reißt nicht viel raus, viele sind
mittlerweile mitunter eh schon größer...
also drams in entsprechender größe sind nicht mehr zu bekommen oder
wie? also jetzt mal für normalsterbliche bzw studenten...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DRAMs: Gebrauchte PS2 SIMM Module aus alten PCs. Schau mal bei Ebay.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab hier noch massenhaft von diesen Modulen. Hab mir schon überlegt, die
zu entsorgen.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was möchtest du denn für die module haben?
kennt vielleicht jemand ne liste an drams, damit man mal bei distris
anfragen kann ob es noch möglich ist "neue" zu bekommen? die meißten
speicherhersteller seiten, bzw alle die ich bisher gefunden habe
preisen nur ihre neuen speicher an... jemand ne idee?
google liefert bei der sache auch nur mist... weil es legt dram als ram
und sdram  aus... daraus folgen abermillionen von ergebnissen...
Danke und gruß Chris

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> was möchtest du denn für die module haben?

Nichts, du mußt nur das Porto zahlen. Wenn ernsthaft Interesse besteht,
kann ich morgen mal schauen, was ich noch alles habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.