www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit "PIC ist Trumpf" Bausatz


Autor: Thomas Günzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe den Komplettbausatz „PIC ist Trumpf“ gekauft. Hab diesen auch
gleich zusammengebaut/lötet und wollte ihn jetzt testen. Leider klappt
das nicht. Hab mir, nach Anleitung das Programm „NTPicprog.exe“ besorgt
und versucht den mitgelieferten PIC auszulesen bzw neu zu programmieren.
Wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe, braucht man zum brennen
keine zusätzliche Stromversorgung, da die Platine den Strom vom RS232
Anschluss bezieht. Es muss nur bei Jumper 3 die Pins 2 und 3 gebrückt
werden.

Wenn ich den Pic auslese, zeigt er mir überall 0 an, laut anleitung
sollte da aber überall 3fffh drinstehen. Beim brennen bekomme ich
sofort die Fehlermeldung „Error writing Location“.

Die Platine hab ich nochmal überprüft und kann keinen Fehler bei der
Bestückung feststellen. Als Kabel nutze ich ein Standard
Nullmodemkabel.

hier seht ihr den Bausatz.
http://www.svedri.de/product_info.php?info=p10_DK0...

Kennt den jemand von euch?

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank.

Autor: Klaus____ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass man den PIC zuerst einmal vernünftig brennen muss. Da
war irgendwas mit den Low-Voltage-Programming Bit, das zuerst nicht
gesetzt ist. Vielleicht liegt das daran (wenn dein Bausatz LVP macht),
aber auch Kontaktprobleme/kalte Lötstellen sind beliebte PIC-Fehler.

Autor: Thomas Günzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kalte Lötstellen schliesse ich schonmal aus. Hab gerade nochmal alle
nachgelötet. Keine Besserung. Laut Anleitzung sollte man soffort damit
brennen können, deswegen denke ich nicht das es an LVP liegt.

Bin absoluter PIC Neuling, deswegen hab ich mir extra dieser Starterset
gekauft. Keine Ahnung was da nicht in Ordnung ist... Need Help :-(

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nullmodemkabel, ist das richtig?

Um was für einen PIC handelt es sich denn? Leider ist das deinem Link
nicht zu entnehmen.

Autor: Thomas Günzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs.... Es war das Nullmodemkabel. Das hat nicht gepasst. Ich hatte
noch ein anderes Serielles Kabel daheim, das funktioniert...

Der BRenner ist so aufgeabut wie der hier...
http://www.the-starbearer.de/Praxis/Microkontrolle...

PIC ist ein 16f84...

Danke

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.