www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infineon XC164 serial Interface - Probl. mit virtuellen COM!


Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus miteinander!

Ich verwende das U-CAN-XC164CM Starter Kit
(http://www.hitex.com/u_can_xc164cm/)

Ist ein USB Entwicklungsboard/Stick mit dual CAN.
Weiters ist auf der Platine ein FTDI 2232L USB Chip.
Nach der Installation der Software wurde mir ein virtueller COM Port
installiert. (Com6).

Als Debugger war HiTex HiTOP52 dabei. Als Compiler Tasking.

Auf der CD befanden sich einige Beispielprogramme.
Darunter auch eines dass über die Serielle Schnittstelle im Modus 19200
8N1 Daten sendet. (Hello World String)

Ich habe schon mit folgenden Programmen ergebnislos versucht diese
Zeichen auf der PC Seite über den virtuellen Com port zu empfangen:

Hyperterminal,
Hterm (von dem forum hier),
Advanced serial port
monitor(http://www.aggsoft.com/serial-port-monitor.htm)
ZOC,
...

Wie gesagt ich konnte mit keinen Programm die Daten empfangen. Ich bin
mir ziemlich sicher, dass ich auf der PC seite die richtigen
einstellungen gemacht habe.

Übrigens es ist eine Demoapplikation dabei - ein CAN message monitor.
Wenn man sich da den Code für den µC teil ansieht, kann man erkennen,
dass die kommunikation mit dem UserInterface auf dem PC,da auch über
die Serielle Schnitstelle erfolgt. Also irgendwie ist es anscheinen
möglich daten hin und her zu senden. In dem Verzeichnis dieses CNA
message monitors befinden sich folgende DLL's FTD2XX.dll und
FTCJTAG.dll. Was hat es mit diesen aufsich?

Warum kann man da mit den SerialPort Monitor Programmen nichts
empfangen? Gibt es beim virtuellen COm port unter winXP etwas
besonderes zu beachten?

Bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar!

Grüße,
Thomas

Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat irgendwer vielleicht nähere Infos zum U-CAN-XC164CM Starter Kit?

Ein schaltplan würde mir schon weiterhelfen. Auf der mitgelierferten CD
ist nicht der gesamte Schaltplan dabei.

Grüße,
Thomas

Autor: Dónal Ó Donnabháin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Virtual COM PORT FIX
     ======================

HI, mit dem COM port probleme haben wir einem fix auf den product page
jetzt angehängt www.infineon.com/xc164cmucanstartkit
Bitte das teil "Additional Information" ganz am ende sehen. Hier
gibts denfix dazu.


Mit dem schaltplan frage. einem copy der schaltplan ist auf dem start
kit CD verfügbar. Bitte unter der teil "Tools and Documnents"
->  "schematics" sehen.

Autor: B. Jue (bjue)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,
ich habe mir gerade so ein Starter-Kit bestellt und würde gerne in 
Erfahrunsgaustausch mit Dir treten. Würde mich freuen, email von Dir zu 
erhalten.
Gruß
Bernd

Autor: jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

ich bin dabei meine Abschlussarbeit zu schreiben. Auch ich habe mit dem 
starterkit von infineon zu tun.
Meine Aufgabe ist es einen datenlogger zu konzipieren, mit dem es 
möglich sein soll, daten des CAN -Busses auszulesen und auf den flash zu 
speichern. Mittels LCD - Display sollten einige sofort angezeigt werden, 
weitere über USB oder auch serial auszulesen.

zur zeit bin ich dabei ein board zu entwickeln, mit dem die Möglichkeit 
besteht, sämtliche Aus und Eingänge aus dem µController herrauszuholen, 
wird wohl die Form eines Experimentierboards haben. Da man so einfach 
nicht an die reichliche anzahl von ein und ausgängen herrankommt.

Ich stehe noch am Anfang meiner Arbeit und wäre für einige Antworten 
sehr dankbar. Würde mich auch freuen wenn man via Mail oder hier im 
forum erfahrungen austauschen könnte...

in diesem sinne erstmal frohes schaffen.

Autor: Clemens R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

will mich hier auch einmal zu wort melden.
Versuche ebenfalls mit dem oben genannten Starterkit eine Applikation 
zum laufen zu bekommen. Jedoch hab ich mehrere Probleme:
Die DemoProgramme (Hello Wolrd) erzeugen bei mir keinen Output (weder 
auf der seriellen Schnittstelle noch sonst wo)
Weiters bin ich nicht in der Lage per d2xxx.dll die Platine 
anzusprechen: FT_HANDLE ist immer ungültig. Außerdem wie kann ich die 
Target-Applikation starten wenn ich nicht im Hitop bin?

Vielleicht kann mir jemand helfen?

lg Clemens

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.