www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs for schleife; einfaches Blinklicht


Autor: Ederer Christoph (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, kann mir bitte mal jemand auf die Sprünge helfen. Ich
wollte lediglich zum ausprobieren 2 LED Arrays blinken lassen. Dazu die
PORTs geschalten und dann mit einer for schleife ein wenig warten und
die nächste Beschaltung...

Nun hab ich bei 32000 nen Blinkfrequenz von ca. 2Hz könnte man doch
meinen das dann 2*32000 ne halbierung der Frequenz bedeuten würde. Aber
ne, wenn ich nur ein klein wenig höher geh sagen wir mal 32800 tut sich
gar nichts mehr, er bleibt dann in einer Beschaltung stehen.

Ich weis selber das das nicht ne tolle Art zu programmieren ist. mir
gehts darum das ich kapier warum des jetzt so ist.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Zählvariable ist ein int. Der geht nur bis 32767.

Autor: Ederer Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie war das mit Wald und Bäumen...?!?
Na logisch, danke dir

Autor: Ederer Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte ja ursprünglich auch nicht vor das ich so hoch zählen muss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.