www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen TOP als Supplylayer definiert :-(


Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bekomme ich die Markierung "SupplyLayer" im Layer TOP(1) wieder
raus?
Habe versehentlich den Namen von "TOP" in "$TOP" geändert. Nun ist
der gesperrte Haken "SupplyLayer" im Display Dialog vom Layer1
aktiviert. Ein rückbenennen in "TOP" schlägt fehl. Auch andere Namen
erhalten den automatischen Vorsatz "$", welche den Layer als Supply
Layer markiert.
Ich habe schon mit Set used_layer den Layer rausgenommen und wieder
rein, bleibt natürlich "$TOP".

Jemand eine Idee?

Danke
AxelR.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe die Schematic geschlossen, das Board gelöscht, Schematic wieder
aufgemacht und das Board neu erzeugen lassen.
War ja noch nichts plaziert und nichts geroutet.

Man nennt seinen Layer1 ja auch nicht "$Top" (so was blödes).
Wenn der Layer garnicht als Supply Layer vorgesehen ist, dürfte er das
"$" garnicht erlauben, der Haken "Supplylayer" ist ja auch
gesperrt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.