www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic dsl modem, 2 rechner, switch, kein router?


Autor: duundich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe kürzlich raspppoe.com entdeckt:


Compatibility: This protocol supports Internet Connection Sharing
(including on-demand dialing), power management (Standby and Hibernate)
as well as multiprocessor systems.

kann man es damit automatisiert hinbekommen, daß die rechner entweder

direkt übers modem verbinden, wenn frei
oder
über den rechner verbinden, der das modem belegt

?

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du zwei rechner und nen Switch (nicht son billig Hub damit gehts
meist nicht) hast, kannste das Modem an den Uplinx/Croslink hängen dann
können sich beide PC über das gleiche Modem unabhängig einwählen (wenn
der Provider es nicht verbietet das zwei Verbindungen gleihzeitig offen
sind)

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@duundich:
Du kannst entweder einen Rechner als Proxy für den anderen
konfigurieren und dort das DSL-Modem mit RASPPOE betreiben, oder wie
Läubi schon gesagt hat das Modem an den switch hängen und abwechslend
die Rechner einwählen lassen.
Als Proxy hast Du den Vorteil das es ein NAT ist, d.h. beide Rechner
können gleichzeitig ins Netz ;)
Oder Du probierst es statt mit einer freien Proxy-Software mit den in
Windows eingebauten Internet-Sharing.
Mit dem Proxy hast Du allerdings die Möglichkeit alles was vom anderen
Rechner kommt zu loggen, ich weiß ja nicht ob Du beide benutzen willst
oder z.B. Deine Kinder ;)
Probier's einfach mal aus,
Markus

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.