www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WLAN und Suse Linux


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich besitze ein älteres Notebook (PIII 700MHz, 256MB RAM, 6.4GB
Festplatte), auf dem Suse Linux 10 prima läuft. Leider besitzt dieses
Notebook keinerlei Netzwerkfunktionalität, ich möchte ihn aber
innerhalb meines bestehenden WLAN-Netzwerks betreiben. Dazu wollte ich
mir das hier kaufen:

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_WLAN_...

Unter WinXP ist dies ein ganz tolles Teil, leider scheint die
Linux-Unterstützung quasi nicht zu existieren. Der von AVM angebotene
Beta-Treiber unterstütz nichtmal WPA bzw. WPA2, was ich aber unbedingt
haben möchte.

Frage an euch: welcher WLAN-USB-Stick (!!) funktioniert auch unter Suse
Linux 10 gut und untersützt WPA2? Könnt ihr da was empfehlen? Preislich
sollte das auch im Bereich des o. g. Produkts liegen, d. h. bis EUR
35,00.

Vielen Dank.

Tobias

: Verschoben durch Admin
Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt verschiedene Datenbanken mit allerdings verstaubten Infos:
http://www.qbik.ch/usb/devices/search_res.php?pattern=wlan
http://www.linux-drivers.org/network.html

Es scheint nur eine begrenzte Zahl von Treibern zu geben:
http://linux-wless.passys.nl/query_hostif.php?hostif=USB

Zur Verschlüsselung muss man jeweils auf der angegebenen Treiberseite
nachsehen.

Interessant erscheinen mir Sticks mit den Treiberprojekten
http://zd1211.ath.cx/
http://www.hpl.hp.com/personal/Jean_Tourrilhes/Lin...

Sag bitte Bescheid, wenn du was findest. Ich könnte mittelfristig auch
so was gebrauchen.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh je, danke für Links!

Aber da habe ich echt kein Bock drauf! Bei dem Stress fliegt mir Suse
wieder runter! Unter XP wird wenigstens alles untersützt!

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja suse halt :P das hat bei mir noch nie das getan was es sollte...

aber mal im ernst.. du verlässt dich auf die wlan-verschlüsselung???
das ist immer nur eine frage der zeit bis die wieder ausgehebelt
ist...

unverschlüsselt daten übers wlan jagen und die rechner per vpn
verbinden.... damit bekommst auch verkabelte rechner ohne probs ins
geleiche netz wie die wlan dinger...

73

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du, ich kenne mich mit Linux und Netzwerke eigentlich nicht besonders
aus. Habe nur gelesen, man sollte unbedingt WPA bzw. WPA2 benutzen, da
WEP innerhalb von Minuten geknackt werden könnte.

Tja und Suse ist mein erster Kontakt mit Linux :)

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, zu früh auf submit gedrückt.

Welches Linux benutzt du denn?

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin slackware fetischist.. gibt übrigends schon den RC3 von der
neuen Slackware11.. mal mit ein bisserl glück spiel ich bei mir nach
meinem urlaub nächste woche schon die endgültige ein ;)

Zenwalk-Linux läuft auch noch.. das ist eine etwas massakrierte
Slackware die aber suppi rennt und richtig fix ist...

bei beiden muss man zwar ein bisserl was wissen aber im prinzip wenns
rennt isses unverwüstlich.. bei der suse hab ich schon die komischsten
effekte gehabt nach einiger zeit rennen.. und dieses sax,yast usw.. das
ist sowieso nur für 0815 sachen brauchbar... also nen samba-server würd
ich damit nicht komfigurieren oder ähnliches..

die slackware hab ich zum entwickeln.. da ist alles dabei was man nur
irgendwie brauchen kann wenn man die 2cds draufklatscht...

auf der zenwalk rennt mein vdr mit 2 satkarten ;)
73

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.