www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Visual Studio C#


Autor: HSCH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe folgendes Problem mit Visual Studio C#.
Ich habe mir eine kleine Applikation in C# erstellt.
Jetzt soll diese Software auch auf anderen Rechnern laufen.
Dabei ist mir aufgefallen, dass mein Programm nur auf Rechnern läuft,
wo auch die Software Visual Studio C# installiert wurde. Was muss ich
verändern in den Einstellungen, damit das Programm unabhängig von der
Software Visual Studio C# läuft?

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst ein "Setup" für dein Programm erzeugen. Bei .NET 2003 machst
du das über ein neues Projekt (Setup & Weiterhabeprojekt), dann deine
Anwendung hinzufügen und noch Kompilieren.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte jedes .NET Programm ohne Setup lauffähig sein, wenn
auf dem Zielsystem das .NET-Framework installiert ist. Das ist ja
prinzipiell das Ziel der Übung.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:
Das ist zwar prinzipiell richtig, aber leider ist bei den meisten
Systemen noch keine .NET umgebung installiert. Ein Setup-Programm
liefert noch mehr vorteile z.b integration von ActiveX objekten.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mmmh, naja, dann doch lieber einmal das Framework installieren und Ruhe
ist. Das neue Studio wirbt ja sogar damit, dass Programme eben nicht
mehr aufwändig isntalliert werden müssn. ActiveX war und ist eh
Teufelszeug, das braucht man nicht wirklich ;->

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn auf dem Zielrechner das .NET Framework in der richtigen Version
installiert ist, dann kannst Du dort das .exe File einfach ausführen
ohne was installieren zu müssen.
Falls Du irgendwelche zusätzlichen Assemblies benutzt hast, musst Du
diese (.dll) natürlich auch mitliefern.

Autor: HSCH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss noch immer nicht, wie ich mein Programm ohne die Installation
von Visual Studio zum laufen bekomme.

Jim schrieb dies hier:
Du musst ein "Setup" für dein Programm erzeugen. Bei .NET 2003
machst
du das über ein neues Projekt (Setup & Weiterhabeprojekt), dann deine
Anwendung hinzufügen und noch Kompilieren.

--> was bedeutet das hier? (Setup & Weiterhabeprojekt)
--> und wie binde ich das ganze exakt ein? Welche Dateien muss ich da
hinzufügenß
--> wie binde ich die DLL ein?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
du musst auf den entsprechenden Rechnern das .Net Framework
installieren.
Bei C# 2005 erstellt man eine ausführbare .exe, in dem man auf
Erstellen--->*Projektname* veröffentlichen klickt und dann einfach den
Anweisungen folgt.Wenn alles geklappt hat, sollte das Programm sofern
.net Framework installiert ist auch auf anderen Rechnern laufen (habe
ich selbst schon öfters gemacht)

Hoffe geholfen zu haben

Gruß

Chris

Autor: HSCH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist aber total umständlich.
Bei Borland Builder C++ musste man ein paar Häkchen setzen und schon
kon nte man die EXE Datei auf jedem rechner laufen lassen.
Woher bekomme ich das NET Framework? Muss ich das wirklich downloaden
oder kann ich auch wie bei Borland Builder irgendwelche Häkchen setzen?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
das .Net Framework kriegst du direkt bei MS oder bei
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_18033068.html

Du kannst unter Projekt--->*Projektname* Eigenschaften...--->dort dann
im TAB Veröffentlichen---erforderliche Komponenten einstellen ob das
.Net benötigt wird, ob das wirklich klappt, kann ich leider nicht
testen, da ich auf allen Rechnern auf denen Win Läuft das .Net habe.

Gruß

Chris

Autor: HSCH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand sagen woher ich das NET Framework her bekomme bzw. wo
sich das befindet. Ich finde es viel komplizierter wie Borland
Builder.
Ja ich weiss einige werden jetzt sagen nimm doch dann halt den Borland
Builder. Borland Builder möchte ich nicht mehr verwenden. Ich will nur
noch mit Visual Studio arbeiten.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
hab ich da oben doch schon gepostet-

das .Net Framework kriegst du direkt bei MS oder bei
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_18033068.html

Gruß

Chris

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der einfachste Weg das .NET Framework zu kriegen ist, wenn man auf die
Website von Windows Update geht und es von dort als Update
installiert.
http://update.microsoft.com/

Oder wenn Du das Framework gleich mitliefern willst, dann kannst Du es
hier downloaden:
.NET Framework 2.0 (für Visual Studio 2005)
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?di...

.NET Framework 1.1 für (Visual Studio 2003)
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?di...

Ein Setup Projekt zu erstellen ist nicht notwenig, Du kannst einfach
die .exe auf den Zielrechner kopieren und laufen lassen.

Autor: arc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.