www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Elektrolyt Kondensator


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal ne ganz blöde Frage?

Muss ich bei Elektrolyt-Kondensatoren auf die Polung achten? Oder ist
das egal wie rum ich die Einbaue?

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, mußt Du, deshalb hat der Hersteller die auch drauf gedruckt.
Falsch gepolte Elkos reagieren meisr mit einem Knall, falsch gepolte
Tantal-Elkos mit Rauch und Stichflamme.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Kondensatoren müssen denn nicht gepolt werden?

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ungepolte... (meist Keramik oder Folie)

Autor: anarer markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
probier es doch aus, allerdings mit schutzbrille und nem elko ohne
schutzventil 47µ z.B.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, muss nicht sein!

Hab da halt noch nicht so die Ahnung von, daher frag ich ja.

Brauch für meinen Quarz am Controller zwei Kondensatoren mit 27pF.

Hab mir beim großen C diese hier rausgesucht:

Art. Nr. = 451681-59

Welche verwendet ihr denn in euren Schaltungen?

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Markus:
Welchen Controller?

Ggf kannst Du auf den Quarz verzichen, wenn der Controller schon einen
eingebauten Taktgenerator hat und die Genauigkeit für deine Anwendung
ausreicht.

Rick

Autor: schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den Kondensator, den du ausgesucht hast, den kannst nehmen..

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen Atmega48! Der interne 1MHz Oscilator reicht aber nicht aus.

Deshalb brauche ich einen externen Quarz.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Elektrolyt Kondensator
>27pF

Dafür braucht man vermutlich sehr kleine Hände zum Wickeln... ;)
http://de.wikipedia.org/wiki/Kondensator_%28Elektr...

Autor: Ralf P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus.
Durch setzen der entsprechenden Fuse-Bits kann der interne Takt auf bis
zu 8MHz eingestellt werden.
Der interne Oszillator läuft nämlich immer mit 8MHz. Dieser Takt wird
nur durch entsprechende Vorteiler reduziert. Fabrikneu ist dieser
Teiler auf den Faktor 8 programmiert, so daß 1MHz als Taktfrequenz
übrig bleiben.
Gruß Ralf P.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tip Ralf!

Werd ich mir gleich mal anschauen @Rahul, danke!

Kann man denn grundsätzlich sagen, dass man einen ungepolten
Kondensator immer verwenden kann?

Oder gibt es da irgendwelche Einschränkungen? Welche Vor- und Nachteile
haben die ungepolten gegenüber den gepolten?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oder gibt es da irgendwelche Einschränkungen? Welche Vor- und
>Nachteile haben die ungepolten gegenüber den gepolten?

Ungepolte (Kerkos etc) haben meist nicht die Kapazität der gepolten
(Elko, Tantal).

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mal ganz simpel gesagt: ab einer gewissen Kapazität sind ungepolte
Kondensatoren einfach von den Abmessungen her zu groß.
Elektrolytkondensatoren ermöglichen es, kleiner zu bauen. Diese
Technologie verlangt es aber, daß eine Gleich-Spannung nur in der vom
Hersteller angegeben Richtung anliegen darf, außerdem muß genaugenommen
immer eine Gleichspannung anliegen, reiner Wechselspannungsbetrieb ist
nicht zulässig.

Für Deinen Quarz bestell Dir vorsichtshalber 2x 22pF und 2x 15pF (oder
was es da in der Gegend gibt) mit, manchen Quarzen sind 27pF schon
zuviel.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um das Thema zu vervollständigen, bzw. um dich noch etwas zu verwirren,
es gibt auch ungepolte Elkos. Die werden überwiegend in passiven
Frequenzweichen verbaut. Sind groß und teuer. Sollte man sich selber
bauen mit diskreten Bauteilen.

MW

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passive Frequenzweichen in Lautsprechern.

MW

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motorphasenschieberkondensatoren sind auch bipolare Elkos.

Das sind dann 2 Elkos gegeneinander geschaltet im gleichen Gehäuse.


Peter

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, also ist es grundsätzlich egel was ich verwende.

Solange ich bei ungepolten auf die angegebene Richtung achte.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Solange ich bei ungepolten auf die angegebene Richtung achte."

Eben nicht !
Bei den gepolten (Elkos) mußt Du darauf achten.


Peter

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nun ist er aber völlig verwirrt... ;)

Alles halb so wild, weil Du praktisch nur sehr selten überhaupt die
Auswahl hast.
Kleine Kapazitäten (pF und nF) sind immer
Keramik-/Vielschicht-/Wickelkondensatoren und die sind immer ungepolt,
es ist also egal, wie rum die eingebaut werden.
Elkos habe ich bisher eigentlich erst ab 0,47µF gesehen, da sind andere
Typen aber auch schon so groß, daß man sie nur noch einbaut, wenn es
einen konkreten Grund dafür gibt.
Das, was Du bei MC-Schaltungen dann findest, also so ab ca. 10µF
aufwärts, sind immer Elkos, als da auf Polarität achten.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.