www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stopuhr bis ca. 600s (Auflösung 1s) mit 7-Segment-Anzeige


Autor: Hochfrequenz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es im www. irgendwo jemanden der vielleicht schon eine einfache 
Stopuhr mit einem AVR gebaut hat (und layout + Code bereitstellt), die 
untenstehende Bedingungen erfüllt. Das ganze bräuchte ich fürs belichten 
und ätzen, da mir die im Handel erhältlichen nicht geeignet erscheinen.

Version 1)
- Stopuhr mit mindestens 600s (Anzeige-Auflösung: 1s)
- Anzeige über 7-Segemnt-Anzeigen oder LCD 16/1 oder 16/2 
(Zeichen/Zeilen)
- drei Direkt-Tasten für Reset, Start und Stop (weitere Tasten mgl., 
jedoch nicht notwendig
- Auf Basis eines AVR


Version 2)
- Stopuhr und Countdown-Zähler mit mindestens 600s (Auflösung Anzeige: 
1s)
- Anzeige über 7-Segemnt-Anzeigen oder LCD 16/1 oder 16/2 
(Zeichen/Zeilen)
- - drei Direkt-Tasten für Reset, Start und Stop (weitere Tasten mgl., 
jedoch nicht notwendig
- Countdown-Zeitvorwahl über Drehpoti oder up/down-Taste
- Auf Basis eines AVR

nice to have, aber muß nicht:

- Alarm-LED oder Buzzer


Die Suchfunktion habe ich bemüht. Bisher aber noch nicht das richtige. 
Habe momentan auch keine Zeit ein Layout zu entflechten. Sonst habe ich 
wieder ne neue Baustelle aufgemacht.

Vielen dank für eure hinweise

Marco Schramm


Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> gibt es im www. irgendwo jemanden der vielleicht schon eine einfache
> Stopuhr mit einem AVR gebaut hat

Gibts mit Sicherheit wie Sand am Meer.
Stoppuhr ist eigentlich eine gute Übung für jeden AVR-Neuling.
Läuft auf das korrekte Erzeugen eines Sekundentaktes mittels
Timer hinaus.

> nice to have, aber muß nicht:
> - Alarm-LED oder Buzzer

Bei deinem Einsatzzweck würde ich als absolute Muß noch mit
aufnehmen:
* Beim Starten der Uhr wird ein Relais geschaltet (für die Belichtungs-
 lampe)
* Bei ablaufen der Zeit wird wieder ausgeschaltet.

Wenn schon - denn schon.

> Habe momentan auch keine Zeit ein Layout zu entflechten. Sonst habe ich
> wieder ne neue Baustelle aufgemacht.

Sorry, hab nichts Fertiges.
Ich benutze immer meinen Experimentier-Mega16 in den ich ein Uhrenpgm
brenne. Ist aber ne gute Anregung.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der Codesammlung habe ich mal eine "ziemlich simple Uhr" gepostet.
Die kann man dafür bestimmt wunderbar mißbrauchen.

Autor: WolframS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.