www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bungard positiv Resist, chem. Aufbau?


Autor: AlexS. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute!
Wollte mal fragen wie das Fotoresist von Bungard Platinen chemisch 
aufgebaut ist.

Es ist mit Aceton und Ethanol löslich (man kanns von der Platine 
wischen) und nach dem Belichten mit UV-A ist es mit 1% NaOH Lösung 
entfernbar. Wenn die NaOH zu stark ist, dann löst sich der komplette 
Lack ab.


Habt ihr ne Ahnung?

Autor: sdfs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Fotolack

Das müsste ein Polymer sein, in dem eine Substanz ist, die freie 
Radikale unter UV Licht bildet. Diese zerstören dann die Struktur und 
machen es anfällig gegen NaOH.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.