www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lock-Bits am ATnega8 gesetzt


Autor: ISIS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mehrere nagelneue ATmega8 und wollte sie gerade über ISP 
programmieren, leider sind bei allen die Löck-Bits gesetzt. Bei den 
Typen im DIP Gehäuse kein Problem, können ja über das STK500 
zurückgesetzt werden, aber was mache ich bei den SMD-Teilen?

War so froh meine erste Platine mit einem SMD-Atmega8 fertig zu haben 
und dann das.

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für das Lock-Bit braucht man kein STK500, es genügt ein Erase, dann ist 
der Speicher leer und das Bit zurückgesetzt.

Autor: Stefan Kloster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach, geht es echt so einfach?
Lockbit gesetzt heisst- Man kann den Speicher nicht lesen?
nur nachdem man das programm gelöscht hat kann man den µC wieder 
beschreiben?

Mfg Stefan

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Autor: ISIS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den µC gelöscht, wenn ich LockBits auslese, sind folgende Bits 
gesetzt (bzw. gelöscht)

Applicattion Protection Mode 3: LPM and SPM prohibited in Application 
Section

Boot Loader Protection Mode 3: LPM and SPM prohibited in Boot Loader 
Section


Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube du meinst die Fuse-Bit, die Lock-Bit sind nur ein Teil davon.
Schau dir im Datenblatt Memory-Programming an, gleich am Anfang sind dir 
Fuse-Bit beschrieben.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Controller gelöscht wurde, sind auch die Lockbits 
zurückgesetzt. Die von ISIS beschriebenen Bits sind definitiv Lock-Bits. 
ISIS: Bist Du sicher, daß Du in Deiner Programmieranwendung den 
richtigen Controllertyp eingestellt hast? Wie siehts mit der 
ISP-Frequenz aus, kleiner als 1/4 Controller-Taktfrequenz?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.