www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega644


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich nutze derzeit ein Pollin-EVA Board mit einem 8535 AVR.
Da der interne Flash-Speicher und der Ram zu klein sind, habe ich mich 
für einen Atmega 644 entschieden. Nur leider bin ich nicht in der Lage 
dieses Ding mit Ponyprog über die Serielle Schnittstelle via 
ISP-Anschluss zu Flashen.
Muss ich ein anderes Programm oder einen anderen Programmer nutzen? Odet 
gar ein anderes Board?
Wäre euch wirklich dankbar für jeden Hinweis.
MfG
Sascha

Autor: tarzanwiejane (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sascha,

Ponyprog mag die "neueren" AVRs nicht richtig - bzw. kennt sie noch 
nicht.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit avrdude unter Linux gemacht. Das 
kennt auch die aktuelle M48/M88/M168 Reihe.

cu Tarzan

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die rasche Antwort
Also Linux installieren wäre nicht so schlimm. ;)
Welchen Programmer muss man denn dann nehmen? Funzt das auch mit der 
seriellen ISP-Schnittstelle?

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVRdude gibt's auch für Win.
Mein 644 wartet auch schon auf das Programmieren.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avrdude? Ist das nicht so ein Konsolenbasiertes Proggi?
Ich bin leider Anfänger und fand das mit PonyProg und WAVRASM recht 
Anwenderfreundlich...
Muss nachher mal ausprobieren, wie das mit avrdude so klappt. Bis dahin 
vielen vielen Dank!!!
Sascha

Autor: Hansi Lein (fabian87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich benutze wenns geht immer yaap

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bislang passt mein Quellcode noch in den 8535... Hoffe, dass das so 
bleibt. Doch wenn sich das ändert, und ich Alternativ-Software nutzen 
muss, melde ich meine Erfolge, bzw. Misserfolge. ;)
Tschaui Sascha

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Jetzt ist es passiert... Mein Quellcode ist zu groß für den Flash des 
8535...
Mit dem selbstgebauten PAR-ISP-Interface und AVRDUDE kann ich den 
mega644 zwar beschreiben, doch die verifizierung meldet einen Fehler. 
Könnt ihr mir vielleicht Tips geben, was man beachten muss, wenn man 
diesen Controller beschreiben möchte? Ach ja, und welchen Typ verwende 
ich in den Einstellungen von AVRDUDE ?
Mit yaap bekomme ich leider keine Verbindung zu dem uC.

Schonmal vielen Dank im Voraus ;)
Sascha

Autor: Hansi Lein (fabian87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich benutze immer yaap!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, zwischen 8535 und 644 kommen doch erstmal noch der 16 und der 32.

Ich hab das AVRStudio für den 644 auch erstmal updaten müssen und das 
hat wiederum das STK500 geupdatet.

Außerdem ist der 644 schon längst ein Auslaufmodell, der 644P ist der 
Nachfolger.


Peter

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter:

Und was kann der P-Typ besser?
Ich lese 1MHz bei 1,8V, aber Strom frisst er dann trotzdem mehr.

Ich bin ja schon immer froh, wenn man die angekündigten Typen überhaupt 
kaufen kann.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilfe zu yaap...

Die .ini Datei von yaap konnte ich durch viel Leserei so anpassen, dass 
der 644 mittlerweile erkannt wird. Doch mir fehlen die anderen Einträge 
für diesen Controller (Fuses, FusesHi, Algorithm, Lockbits) und was 
sonst noch fehlen könnte... ;)

Vielen Dank im Voraus
Sascha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.