www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auswahllogoik für Relais


Autor: Frank Kämpf (kaempfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen Prozessor (MB90F546GS) und es stehen mir an diesem 8 
Ausgänge zur Ansteuerung zur verfügung. Ich möchte damit Relais steuern, 
allerdings 32. Ich benötige hierfür einen Logikbaustein - wer kann mir 
einen empfehlen, am besten gleich mit Bestellnummer(Reichelt).
Eine weitere Frage:
Ich benötige wenn das Relay geschaltet hat oder über den Status eine 
Ständige Abfragemöglichkeit. Wie kann ich das am besten lösen? Kann ich 
hier auch eine Logik verwenden?

Danke

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schieberegister. 74595
4 Stück davon kaskadieren und du hast 32 Ausgänge, die du
mit 5 Portpins ansteuern kannst, (4 Pins würden auch schon
reichen, wenn du den Reset der Schieberegister nicht brauchst)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder TPIC6B595, falls die Relais nicht mit 5V auskommen oder mehr Strom 
brauchen.


Peter

Autor: Frank Kämpf (kaempfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Wie geht die Kaskadierung vor sich? Einfach hintereinander 
schalten?
Hat noch jemand eine Lösung zu Statusabfrage?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Statusabfrage, wie du sie vorhast, ist ziemlich sinnlos. Damit gewinnst 
du keine Informationen. Du gibst aus: Relais an, und liest zurück: 
Spannung am Relais liegt an. Ob das Relais wirklich angezogen hat, der 
Kontakt i.O. ist, der Lastkreis überhaupt Spannung hat usw. erfährst du 
so nicht.
Was genau soll es werden?
Und noch ein Relaistreiber, gleich für 32 Stück:
http://www.allegromicro.com/sf/6832/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.