www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Data Logger mit einem PIC18


Autor: Tom Kurmann (tom_kurmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Forum Mitglieder

Mir wurde die Aufgabe gestellt ein Data Logger zu Entwicklen, als 
Entwicklungsplatform hab ich eine BigPic4 Entwicklungsumgebung zur 
verfügung gestellt bekommen von MikroElektronika (PIC18F8520) 
(http://www.mikroe.com/en/tools/bigpic4/)

Die Aufgabe lautet so:
Data Logger mit 2k Samples
24 Bit external AD wandler
SD / MMC Karte schreiben (als .csv)
Real Time Clock
GLCD für die Darstellung der Werte (graph und values) vielleicht auch 
settings etc.

Ich will eigentlich alles über die SPI busses lesen bzw schreiben, die 
Speicher Karte an einen Bus und der Real Time Clock und der AD Wandler 
an den anderen.

Als AD Wandler hab ich mir mal als Sample einen AD7734BRU (24Bit AD 
Wandler von Analog devices) zukommen lassen.

Der RTC wird ein DS1390U dienen.

Mit der Speicher karte habe ich bereits Erfahrungen gemacht, und kann 
eigentlich behaupten das ichs begreife mit FAT16.

Als GLCD werde ich das vom BigPic nehmen.

Nun habe ich mal ein paar Fragen:

1. Denkt ihr der PIC18F8520 @ 40 Mhz reicht für diese Applikation?
2. Ich muss doch recht viel FAT16 informationen Buffern, reicht der 
interne     Ram oder muss ich noch ein externes haben?
3. Wenn ich ein externes SRAM brauche, wie greife ich auf dieses zu, der 
PIC18F8520 hat ja ein externen Bus für Ram? Hat jemand ein Beispiel, 
würde mir doch sehr helfen!
4. Ist das zu machen für ein 17 Jährigen? Bzw. wie lange würdet ihr so 
rechnen für ein solches Projekt?
5. Was würdet ihr alles ins Ram schreiben vom FAT16, immer wieder zu 
lesen dann schreiben braucht viel zulange, da man nach jeden 512 Bytes 
die FAT Table Entries "updaten" muss mit den neuen Clusters, bzw grösse 
etc?

Vielen Dank, ich bin sehr dankbar für jeden Tipp und bin zuversichtlich 
das ich dieses Projekt schaffen werde:)

Grüsse Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.