www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einschaltstrombegrenzung für dicken Trafo


Autor: bwd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Habe einen dicken Trenntrafo bekommen, der mir jedoch beim 
Einschalten regelmäßig die Sicherung raushaut, deshalb wollte ich mir 
eine Einschalstrombegrenzung bauen, wie z.B. hier vorgeschlagen:

http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...

Das Problem: Da ich keine Eingriffe im Trafo vornehmen will, sollte der 
Strombegrenzer extern, z.B. als Zwischenstecker ausgeführt sein, und 
dauernd am netz hängen. Nur dann funktioniert obige Variante ja leider 
nicht, da das Relais dann dauernd eingeschaltet wäre...

Somit müsste als zusätzliche Bedingung festgestellt werden, ob überhaupt 
ein Strom in der Leitung fließt, aber im moment kommt mir da keine Idee 
wie ich das realisieren könnte, außer total umständlich mit Shunt, 
Transistor etc.
Hat wer eine bessere Idee?

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum setzt du nicht einfach vor diese Schaltung (auch extern) noch 
einen Ein/Aus-Schalter?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.