www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TTL Ausgangsstufe


Autor: Graf Oszillo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für mein Projekt Taktgenerator 0,5 Hz - 20 Mhz suche ich eine
Schaltung für eine kurzschlussfeste Ausgangsstufe.
Bei Google habe ich nichts brauchbares gefunden.

- Frequenzbereich 0 > 20 Mhz
- Eingang TTL
- Ausgangsleistung ca. 20 TTL Eingänge

Gruß Graf Oszillo

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo http://de.wikipedia.org/wiki/Graf_Koks

Standard TTL-Eingänge ziehen typ. 1 mA, 74LS die Hälfte, für CMOS ist 
der Strom vernachlässigbar, da spielt nur die Kapazität eine Rolle. Also 
gehen wir mal von 20 mA aus. Das kann eigentlich jeder TTL-Buffer wie 
74xx241/244/245. Ein Serienwiderstand macht das ganze dann noch 
kurzschlußfester.

Autor: Konstantin Gottfried (kostik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wenn man den Eingang und den Ausgang des74xx245 auf ein Exor schickt den 
Ausgang vom Exor auf ein RS-Flipflop welches den Tristate Eingang des 
245 steuert hat man einen brauchbaren Kurzschlussschutz. Eine LED am RS 
kann dann auch noch den Fehler Anzeigen.

Autor: FuX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

tue doch am Ausgangssignal einen Transistor hin in der 
Kollektorschaltung
Dann kannst du ja am Transistor einstellen wenn er durchgesteuert ist, 
dass da max 30mA fließen können. Wenn der dann Kurzgeschlossen ist 
können doch nur 30mA fließen. glaub ich, nicht ganz sicher

gruß FuX

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meint denn der Transistor zu den 20 MHz? Ich denke, ein 0815 
Transistor im Schaltbetrieb ist zu lahm dafür.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.